Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

STEPS-Handbuch - Telematiklösungen in europäischen öffentlichen Diensten

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat eine überarbeitete Fassung ihres Handbuchs "Telematiklösungen in europäischen öffentlichen Diensten" - auch STEPS-Handbuch genannt - herausgegeben.

Das-STEPS-Handbuch entstand aus dem ENS-(Europäische Nervensysteme)-Programm (1990-1994...
Die Europäische Kommission, GD XIII, hat eine überarbeitete Fassung ihres Handbuchs "Telematiklösungen in europäischen öffentlichen Diensten" - auch STEPS-Handbuch genannt - herausgegeben.

Das-STEPS-Handbuch entstand aus dem ENS-(Europäische Nervensysteme)-Programm (1990-1994) der Kommission, das seinerzeit geschaffen wurde, um den Aufbau von europaweiten elektronischen Informationsaustauschnetzen zwischen den Verwaltungen zu unterstützen. Das Handbuch soll Benutzern bei der Entwicklung von Telematiksystemen Hilfestellung geben. Es enthält Beispiele für voraussichtlich auftretende Probleme und stellt entsprechende Lösungsmöglichkeiten vor. Diese sind in die folgenden Hauptbereiche untergliedert:

- Bedarf;
- Angebot;
- Support;
- Betriebsumgebung;
- Ökonomische Aspekte;
- Standards;
- Ausblick.

Die Veröffentlichung richtet sich vor allem an Systemverwalter, die für die Einführung neuer Telematikanwendungen zuständig sind. Es dürfte außerdem für Benutzer, die mit grenzübergreifender Zusammenarbeit zwischen Verwaltungen befaßt sind, sowie für Führungskräfte von Interesse sein.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben