Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Ausschreibung für die Lieferung eines Massenspektrometers

Die Gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Kommission hat eine beschränkte Ausschreibung für die Lieferung eines Massenspektrometers an das Institut für Transurane in Karlsruhe, Deutschland, verôffentlicht.

Der Auftrag betrifft den Kauf durch die Kommission eines Flugzeit-Massenspektrometers mit Elektronenstoß-Ionisation zur Analyse und Echtzeit-Messung der Effusion der Spaltprodukte von bestrahlten Proben, die sehr schnellen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden.

Die wesentlichen Merkmale der geforderten Anlage sind:

- Flugzeit-Massenspektrometer mit Elektronenstoß-Ionisation;
- hochentwickeltes Vakuumsystem;
- ölfreies Pumpsystem;
- Vakuumbehälter mit einfachem und schnellem Proben-Positioniersystem (die hoch radioaktive Probe von 1 mm**3 wird durch Laser erhitzt, die Temperatur wird mittels Pyrometer gemessen);
- Mikrocomputer und Datenerfassungs- und -verarbeitungssoftware;
- eventuelle Anpassung im Handschuhkasten (in Zusammenarbeit mit dem Institut).

Die Auftragsvergabe erfolgt unter Berücksichtigung des technisch und wirtschaftlich vorteilhaftesten Angebots.

EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben