Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Programm Umwelt und Klima": Informationsbroschüre

Die Europäische Kommission, GD XII, hat eine Broschüre mit allgemeinen Informationen zum Programm Umwelt und Klima" veröffentlicht, einem der Programme des gemeinschaftlichen Vierten Rahmenprogramms. Die Broschüre liefert eine allgemeine Programmeinführung, in der Struktur, Zi...
Die Europäische Kommission, GD XII, hat eine Broschüre mit allgemeinen Informationen zum Programm Umwelt und Klima" veröffentlicht, einem der Programme des gemeinschaftlichen Vierten Rahmenprogramms. Die Broschüre liefert eine allgemeine Programmeinführung, in der Struktur, Ziele, Finanzierung und Beteiligungsregeln des Programms erläutert werden. Darüber hinaus werden Beispiele für in diesem Bereich geförderte Forschungsaktivitäten vorgestellt:

Mit den unter dem Umwelt und Klima"-Programm finanzierten Forschungsaktivitäten werden nachstehende Ziele verfolgt:

- Beobachtung und Verständnis von Funktion und Wechselwirkung verschiedener Umweltkomponenten;
- Feststellung und Bewertung der Auswirkungen menschlicher Tätigkeiten auf diese Systeme und umgekehrt.

Zu den diversen behandelten Forschungsthemen gehören:

- natürliche Umwelt, Umweltqualität und weltweite Veränderungen, Förderung unserer Erkenntnisse über planetare und regionale Klimasysteme, einschließlich Auswirkungen der Klimaveränderungen auf natürliche Ressourcen sowie Forschung über Atmosphärenphysik und -chemie, Prozesse in der Biosphäre und ihre Auswirkungen;
- Die humane Dimension der Umweltveränderungen: In diesem Themenbereich soll die Wechselwirkung zwischen dem Sozialverhalten, der wirtschaftlichen Entwicklung und den Umweltveränderungen beleuchtet werden, um den politischen Konzepten und Maßnahmen der Gemeinschaft im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung die notwendige Wissensgrundlage zu geben;
- Weltraumtechnologie zur Umweltüberwachung und Umweltforschung, um den wissenschaftlich-technischen Kenntnisstand der Gemeinschaft auf dem Gebiet der Erdbeobachtung zu verbessern, einschließlich Forschung über Methoden und Pilotprojekte, Forschung und Entwicklung im Bereich der Hochleistungssensoren sowie Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Zentrum für Erdbeobachtung;
- Umwelttechnologien zur Entwicklung und Verbesserung von Umweltüberwachungs- und Umweltschutzverfahren sowie Technologien zur Vorhersage, Verhütung und Eindämmung von Naturkatastrophen.


Quelle: Europäische Kommission, GD XII
EN FR

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Meteorologie - Umweltschutz
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben