Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Euratom-Projekt Sicherheitsüberwachung: Projektmanagement und Beratung

Die Europäische Kommission, Direktion Sicherheitsüberwachung Euratom, hat eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten für die Lieferung von Projektmanagement-/Beratungsdiensten für die Analyse, Planung und Erstellung eines Buchhaltungs- und Kontrolldatenbanksystems für Kernmaterial (NMACS) zur Verwendung durch das russische Gosatomnadzor, Direktion Bezirk Nordeuropa, veröffentlicht. Dieser Vertrag ist Bestandteil der Euratom-Unterstützung für die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten im Rahmen des Euratom-Projektes Sicherheitsüberwachung.

Die Projektmanagement-/Beratungsdienste sind im Hauptquartier des russischen Gosatomnadzor, Direktion Bezirk Nordeuropa, in St. Petersburg (Rußland) durchzuführen. Der/die vorgeschlagenen Berater/innen muß/müssen folgende Kriterien erfüllen:

- mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Analyse und Planung von Client/Server-Datenbanksystemen unter Verwendung von ORACLE-RDEMS, ORACLE-Entwicklungswerkzeugen und wahlweise ORACLE-CASE oder LBMS-Systemingenieur;
- mindestens 2 Jahre Erfahrung im Projektmanagement für die Planung und Erstellung von umfangreichen Client/Server-Datenbanken;
- gute Russischkenntnisse;
- Fähigkeit, während mindestens 12 Monaten in St. Petersburg zu arbeiten.

EN FR

Verwandte Informationen

Länder

  • Griechenland
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben