Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Vergabe von Forschungsstipendien im Rahmen des MAST-Programms

Die Kommission der Europäischen Gemeinschaften (GD XII/D3) stellt im Rahmen des Programms für Meereswissenschaft und -technologie (MAST III) Finanzmittel für Ausbildung und Gastaufenthalt von Forschern in Form von individuellen Stipendien zur Verfügung.

Hauptziel der individu...
Die Kommission der Europäischen Gemeinschaften (GD XII/D3) stellt im Rahmen des Programms für Meereswissenschaft und -technologie (MAST III) Finanzmittel für Ausbildung und Gastaufenthalt von Forschern in Form von individuellen Stipendien zur Verfügung.

Hauptziel der individuellen MAST-Stipendien ist, Forschern, die ein Doktorat oder eine höhere akademische Qualifikation in Meereswissenschaft und -technologie besitzen, Weiterbildung, Austausch und Gastaufenthalt zu ermöglichen.

Es finden zwei Auswahlrunden pro Jahr statt - eine im Frühjahr und eine im Herbst. Im Jahre 1995 sind insgesamt 36 Vorschläge von Forschern eingegangen, von denen 17 zur Finanzierung angenommen wurden; der vorgesehene EU-Beitrag beläuft sich auf 1,3 Mio. ECU.


Quelle: Europäische Kommission, GD XII
EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben