Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Die Entwicklung von Lernmitteln auf Telematik-Basis - Die Rolle von KMU-Netzwerken

Die Europäische Kommission, GD XIII (Telekommunikation, Informationsmarkt und Nutzung der Forschungsergebnisse) hat die Ergebnisse einer Studie im Bereich "Erziehung und Berufsbildung" des Telematik-Anwendungsprogramms der Gemeinschaft veröffentlicht.

Ziel der Studie ist die ...
Die Europäische Kommission, GD XIII (Telekommunikation, Informationsmarkt und Nutzung der Forschungsergebnisse) hat die Ergebnisse einer Studie im Bereich "Erziehung und Berufsbildung" des Telematik-Anwendungsprogramms der Gemeinschaft veröffentlicht.

Ziel der Studie ist die Identifikation besonders aussichtsreicher Wege zur Förderung der Anwendung von Telematik-Lernmitteln durch Innovationstransfer über KMU-Netzwerke. Gleichzeitig wird gehofft, daß wachsendes Vertrauen der Benutzer solcher Dienste eine natürliche Verstärkung der Nachfrage mit sich bringt. Die Studie deckt Gebiete mit besonderem Handlungsbedürfnis auf und enthält Vorschläge für die Verfahrensweise zur Erzielung weiterer Fortschritte. Zu den spezifischen Themen zählen:

- Das Wesen und die Bedeutung der KMUs in Europa;
- Berufsbildung und die KMUs in Europa;
- Entwicklung von Telematik-Diensten und ihre Nutzung durch KMUs;
- Verständnis für den Innovations-Transferprozess aus der Sicht der Berufsbildung bei KMUs;
- KMU-Netzwerke;
- Finanzielle Mechanismen zur Unterstützung der Berufsbildung in KMUs;
- Methodik der Datenerfassung;
- Verzeichnis von KMU-Netzwerken.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben