Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Hitec Finland '96: Die Aussichten für finnische Technologie

Der finnische Außenhandelsverband hat ein Heft mit dem Titel "Hitec Finland'96 - Die Aussichten für finnische Technologie" veröffentlicht, das einen Überblick über den finnischen FTE-Investitionsumfang auf den Gebieten Automatisierung, Forstwirtschaft, Energie, Umwelt, sowie N...
Der finnische Außenhandelsverband hat ein Heft mit dem Titel "Hitec Finland'96 - Die Aussichten für finnische Technologie" veröffentlicht, das einen Überblick über den finnischen FTE-Investitionsumfang auf den Gebieten Automatisierung, Forstwirtschaft, Energie, Umwelt, sowie Nahrungsmittel und Getränke vermittelt.

Sowohl die öffentliche Hand als auch der private Sektor in Finnland haben sich in den letzten 10 bis 15 Jahren stark auf Forschung und technische Entwicklung konzentriert. In neuerer Zeit überschritt der Investitionsaufwand für F+E in Finnland gelegentlich 2,2% des BSP. Die Beiträge des privaten Sektors und der öffentlichen Hand lagen bei 60% bzw. 40%. Dieses Jahr sind High-Tech-Produkte für fast 20% des gesamten Exports verantwortlich.

Als Mitglied der Europäischen Union ist Finnland heute in der Lage, sich vollumfänglich an gemeinschaftlichen wissenschaftlichen und Forschungsprogrammen zu beteiligen. Das gilt besonders bei der Konzipierung und Durchführung neuer europäischer Programme. In diesem Zusammenhang hofft Finnland auf die Einbeziehung vieler erfolgreicher Merkmale des finnischen Systems zur Erneuerung der europäische Strukturen und möchte so einen wesentlichen Beitrag zur Verstärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Europa als Ganzem leisten.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII
EN FR

Verwandte Informationen

Länder

  • Finnland
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben