Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Spezifisches FTE-Programm im Bereich der Informationstechnologien (ESPRIT)

Die Europäische Kommission, GD III, hat eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für das spezifische FTE-Programm im Bereich der Informationstechnologien (ESPRIT) veröffentlicht. Gemäß dieser Aufforderung, der sechsten im ESPRIT-Programm, werden teilnahmeberechtigte Organisation aufgefordert, Vorschläge auf nachfolgenden Gebieten zu unterbreiten:

- 1. Software-Technologien (ST):
. FTE-Projekte unter Thema 3: Verzweigte Systeme und Datenbank-Technologie (nur Aufgabe 1.34);
. Vorbereitungs- Unterstützungs- und Transfertätigkeiten, Tätigkeit 1: Optimale Softwareverfahren (nur Aufgaben 1.28, 1.29 und 1.31); und Tätigkeit 2: Technologie-Transfer (nur Aufgabe 1-32);

- 2. Technologien für Komponenten und Teilsysteme (TCS):
. FuE-Projekte unter Thema 1: Halbleiterkomponenten und Teilsysteme (alle Aufgaben);
. Vorbereitungs-, Unterstützungs- und Transfertätigkeiten unter Tätigkeit 1: Optimale Praxis, Verbundentwicklung und Technologieeinschätzung (alle Aufgaben);

- 3. Multimediensysteme (MS):
. Vorbereitungs-, Unterstützungs- und Transfertätigkeiten unter Tätigkeit 2: Multimedien-Unterstützungsnetze (Aufgabe 3.12);

- 4. Langfristige Forschung (LTR):
. FuE-Projekte unter Thema 2: Reaktion auf den Bedarf der Industrie (Aufgabe 4.2);

- 5. Offene Mikrosystem-Initiative (OMI) (gezieltes Projektpaket):
. FuE-Projekte unter Thema 1: Systemtechnologie (nur Aufgaben 5.1, 5.3, 5.4, 5.7, 5.8, 5.14 und 5.15 sind angesprochen), und Thema 2: Systemintegration und Anwendungen (Aufgabe 5.9);
- 6. Hochleistungsrechentechnik und -netze (HPCN) (gezieltes Projektpaket):
. FuE-Projekte unter Thema 2: Eingebettete Systeme (alle Aufgaben), und Thema 5: Entwicklungs- und Ausführungsumgebungen (alle Aufgaben);

- 7. Technologien für Unternehmensprozesse (TBP) (gezieltes Programmpaket):
. FuE-Projekte unter Thema 1: Pilotprojekte für optimale Unternehmenslösungen (nur Aufgabe 7.10);

Vorschläge dürfen auch im Rahmen des Systems für kontinuierliche Einreichung wie folgt unterbreitet werden:

- 0. Tätigkeiten, die für alle Bereiche des Arbeitsprogramms gelten;
. Vorbereitungs-, Unterstützungs- und Transfertätigkeiten (Aufgaben 0.1 bis 0.8);

- 1. Software-Technologien (ST):
. Vorbereitungs-, Unterstützungs- und Transfertätigkeiten unter Tätigkeit 2: Technologie-Transfer (nur Aufgabe 1.33);

- 2. Technologien für Komponenten und Teilsysteme (TCS):
. Vorbereitungs-, Unterstützungs- und Transfertätigkeiten unter Tätigkeit 2: Aktionen für Erstwanwender - FUSE (Aufgabe 2.26);

- 4. Langfristige Forschung (LTR):
. FuE-Projekte unter Thema 1: Aufgeschlossenheit (Aufgabe 4.1);

- 5. Offene Mikroprozessorsystem-Initiative (OMI) (gezieltes Programmpaket);
. Kleine Demonstrationsprojekte für KMU (Aufgabe 5.16);

- 6. Hochleistungsrechentechnik und -netze (HPCN) (gezieltes Programmpaket):
. Vorbereitungs-, Unterstützungs- und Transfertätigkeiten unter Tätigkeit 1: Vorbereitende und Erstanwender-Aktionen (Alle Aufgaben), Tätigkeit 2: Demonstration und optimale Verfahren (Alle Aufgaben), und Tätigkeit 3: Technologietransferknoten (Aufgabe 6.25);

- 8. Integration in der Fertigung (IiM) (gezieltes Programmpaket):
. Vorbereitungs-, Unterstützungs- und Transfertätigkeiten unter Tätigkeit 1: Optimale Verfahren bei IT-basierten Engineering- und Fertigungstätigkeiten (Aufgabe 8.20).

Ausführliche Angaben über die Arbeitsverfahren, Qualifikation der Anbieter, Einreichung der Vorschläge, den Vertragsabschluß mit erfolgreichen Anbietern, das aktualisierte Arbeitsprogramm und Hintergrundmaterial sind in der (im Februar 1996 aktualisierten) ESPRIT-Informationspackung enthalten, die bei der Kommission angefordert werden kann. Die Informationspackung enthält auch eine Anfrageformular, mit welchem spezifische Informationen, wenn nötig, angefordert werden kann.

Alle Vorschläge für die Gebiete 1, 2, 3, 5, 7 und 8 werden in einem Zug ausgewertet. Ausführliche Angebote gemäß der Beschreibung in der Informationspackung sind an die Kommission zu richten. Vorschläge für die Gebiete 4 und 6 werden in zwei Stufen ausgewertet. Dabei fordert die Kommission in der ersten Stufe erfolgreiche Anbieter zur Abgabe detaillierterer Vorschläge auf.

EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben