Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Zusammenfassung aktueller und laufender Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen

Der nachfolgende Text bietet eine Zusammenfassung von aktuellen (Fristablauf nach dem 15. April 1996) und laufenden Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen, die im Bereich des Vierten Rahmenprogramms der Gemeinschaft für Forschung und technologische Entwicklung (FTE) und des Euratom-Rahmenprogramms ergangen sind:

VIERTES EG-RAHMENPROGRAMM

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet telematischer Anwendungen von allgemeinem Interesse (1994 - 1998):

. Stehende Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für unterstützende Maßnahmen im Rahmen des Programms für Telematische Anwendungen" (ABl. Nr. C 240 vom 15.9.1995, S. 11) (RCN 5549/4843). Vorschläge können jederzeit bis zum endgültigen Annahmeschluß am 15. Juni 1998 (17.00 Uhr) eingereicht werden;

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet nichtnuklearer Energie (JOULE/THERMIE) (1994 - 1998):

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für FTE-Projekte auf dem Gebiet nichtnuklearer Energie (ABl. Nr. C 11 vom 16.1.1996, S. 14) (RCN 5405). Einsendeschluß für Vorschläge: 14. Mai 1996 (16.00 Uhr);

. Erste Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für FTE- und Demonstrationsprojekte auf dem Gebiet nichtnuklearer Energie (ABl. Nr. C 357 vom 15.12.1994) (RCN 3454). Vorschläge zu allen Bereichen des Programms mit Ausnahme der FTE-Projekte auf den Gebieten von Energieforschungs-, Entwicklungs-, Demonstrations- und Verbreitungsstrategie (Bereich 1) sind Gegenstand einer bis zum 17. Dezember 1997 (12.00 Uhr) durchgängig offenen Aufforderung. Vorschläge für eine Probezuteilungen, die auf die Einreichung eines anschließenden Projektes abzielen, können - soweit sie sich auf Demonstrationsmaßnahmen beziehen - bis zum 13. September 1996 (12.00 Uhr) und - soweit es sich um gemeinsame Forschungsmaßnahmen handelt - bis zum 11. Juni 1997 (12.00 Uhr) jederzeit eingereicht werden;

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet von Landwirtschaft und Fischerei (FAIR) (1994 - 1998):

. Aufforderung zur Einreichung von Probezuteilungen, gemeinsamen Forschungsprojekten sowie Forschungsausbildungs- und Mobilitätsstipendien (ABl. Nr. C 357 vom 15.12.1994) (RCN 3453). Vorschläge von KMU für Probezuteilungen oder gemeinsame Forschungsprojekte sind Gegenstand einer durchgehend offenen Aufforderung und können jederzeit bis zu den endgültigen nachstehend im einzelnen angegebenen Abgabeterminen eingereicht werden:
. Vorschläge für eine Probezuteilung mit dem Ziel, in Phase 2 einen vollständigen Vorschlag für ein FTE-Projekt einzureichen: 12. Juni 1996 (12.00 Uhr);
. Vorschläge für eine Probezuteilung mit dem Ziel, in Phase 2 ein gemeinsames Forschungsprojekt einzureichen: 11. Juni 1997 (12.00);

Anträge auf Ausbildungs- und Mobilitätsstipendien sind ebenfalls Gegenstand einer offenen Aufforderung und können innerhalb von zwei Auswahlfristen pro Jahr gestellt werden. Die in diesem Bereich bevorstehenden Schlußtermine lauten: 15. Juni 1996, 15. Dezember 1996, 15. Juni 1997, 15. Dezember 1997;

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet von Umwelt und Klima (1994 - 1998):

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für Fortbildungskurse und Forschungsausbildungsstipendien (ABl. Nr. C 337 vom 15.12.95) (RCN 5291). Von 1996 bis 1998 werden pro Jahr zwei Auswahlrunden für die Zuteilung von Forschungsausbildungsstipendien stattfinden, und zwar jeweils eine im Frühjahr und eine im Herbst. Der nächste Annahmeschluß für Anträge ist der 20. August 1996 (17.00 Uhr);

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für konzertierte Maßnahmen und Maßnahmen unter Kostenbeteiligung (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995, S. 11) (RCN 4358). Annahmeschluß der Vorschläge für Probezuteilungen ist der 12. Juni 1996. Annahmeschluß der Vorschläge für gemeinsame Forschungsprojekte ist der 27. März 1997;

. Erste Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen (ABl. Nr. C 12 vom 17.01.1995). Bevorstehende Schlußtermine im Rahmen dieser Aufforderungen lauten wie folgt:
. Vorschläge für eine Probezuteilung mit dem Ziel der Einreichung eines vollständigen Vorschlags für ein FTE- oder ein gemeinsames Forschungsprojekt zu einem späteren Zeitpunkt: 12. Juni 1996 (12.00 Uhr);
. Vorschläge für gemeinsame Forschungsprojekte: 27. März 1997 (12.00);

- Spezifisches Programm für die Verbreitung und Nutzung der Ergebnisse von Maßnahmen in den Bereichen von Forschung, technologischer Entwicklung und Demonstration (INNOVATION) (1996 - 1998);

. Laufende Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen auf dem Gebiet europäischer Netzwerke und Dienste (ABl. Nr. C 337 vom 15.12.1995) (RCN 5290). Der nächste Annahmeschluß für Vorschläge ist der 13. September 1996 (17.00 Uhr);

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet der Informationstechnologien (ESPRIT) (1994 - 1998);

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vom 15. Juni 1995 (ABl. Nr. C 148 vom 15.06.1995, S. 39) (RCN 4357/5289). Vorschläge für IT-Projekt-Praktika können jederzeit bis zum 15. Mai 1996 eingereicht werden;

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vom 15. Dezember 1994 (ABl. Nr. C 357 vom 15.12.1994, S. 9) (RCN 3446/5289). Vorschläge für offene LTR-Projekte (Aufgabenbereich 4.1), Technologietransfer und Unterstützungsmaßnahmen sowie Probezuteilungen an KMU können jederzeit bis zum 15. Mai 1996 eingereicht werden;

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet der Zusammenarbeit mit Drittländern und internationalen Organisationen (INCO) (1994 - 1998):

. Erste Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen (ABl. Nr. C 38 vom 15.02.1995, S. 10) (RCN 3699). Diese offene Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen bezieht sich auf alle INCO-Stipendien und -Beihilfen für die Laufzeit des Programms. Anträge sind jeweils bis zum 1. März jedes Jahres (17.00 Uhr) (oder sollte der 1. März auf einen Samstag, Sonntag oder Feiertag fallen, bis zum ersten darauffolgenden Werktag) bis 1. März 1998 einzureichen. Eingereichte Unterlagen werden jeweils im Juni desselben Jahres ausgewertet;

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet der Biotechnologie (BIOTECH II) (1994 - 1998):

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für FTE-Maßnahmen (ABl. Nr. C 337 vom 15.12.1995, S. 39) (RCN 5304). Vorschläge für Ausbildungsmaßnahmen im Rahmen der Forschung können unbefristet in der Zeit von 1995 bis 1998 eingereicht werden. Bevorstehende zwischenzeitliche Einreichungsfristen sind: 1. Juli 1996; 1. November 1996; 1. März 1997; 1. Juli 1997; 1. November 1997, 1. März 1998; 1. Juli 1998;

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vom 15. September 1995 (ABl. Nr. C 240 vom 15.09.1995, S. 9) (RCN 4841). Vorschläge für Probezuteilungen auf Kostenteilungsbasis mit dem Ziel der Teilnahme von KMU bei FTE-Projekten können ständig bis zum 31. Dezember 1996 (12.00 Uhr) eingereicht werden. Dies gilt für alle Bereiche des biotechnologischen Arbeitsprogramms;

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet der Industrie- und Werkstofftechnologien (BRITE-EURAM III) (1994 - 1998):

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vom 15. Dezember 1995 (ABl. Nr. C 337 vom 15.12.1995) (RCN 5303). Einsendeschluß für die Einreichung der Vorschläge für vorbereitende, begleitende und unterstützende Maßnahmen im Rahmen einer offenen Aufforderung ist der 20. Mai 1998 (12.00 Uhr);

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für thematische Netze und Technologiefördermaßnahmen zur Förderung und Ermöglichung der Teilnahme kleiner und mittlerer Unternehmen (ABl. Nr. C 357 vom 15.12.1994) (RCN 3447). Vorschläge können eingereicht werden bis:
. 12. Juni 1996 (12.00 Uhr) für Vorschläge für eine Probezuteilung mit dem Ziel, in Phase 2 einen vollständigen Vorschlag für ein FTE-Projekt (Industrieforschung) einzureichen;
. 11. Juni 1997 (12.00 Uhr) für eine Probezuteilung mit dem Ziel, in Phase 2 ein gemeinsames Forschungsprojekt einzureichen;
. 17. Dezember 1997 (12.00 Uhr) für Vorschläge für gemeinsame Forschungsprojekte (Phase 2) und thematische Netze;

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet der Meereswissenschaften und -technologien (MAST III) (1994 - 1998):

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für Fortbildungskurse und Forschungsausbildungsstipendien (ABl. Nr. C 337 vom 15.12.1995) (RCN 5299). Der nächste Einsendeschluß für Anträge auf Forschungsausbildungsstipendien ist der 20. August 1996 (17.00 Uhr);

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vom 15. Dezember 1994 (ABl. Nr. C 357 vom 15.12.1994) (RCN 3450). Vorschläge für Probezuteilungen oder gemeinsame Forschungsprojekte sind Gegenstand einer ständig offenen Aufforderung und können bis zu den nachfolgenden näher bezeichneten Schlußterminen eingereicht werden:
. Vorschläge für Probezuteilungen mit dem Ziel, in Phase 2 einen vollständigen Vorschlag für ein FTE-Projekt einzureichen: 11. Juni 1997 (12.00 Uhr);
. Vorschläge für Probezuteilungen mit dem Ziel, in Phase 2 ein gemeinsames Forschungsprojekt einzureichen: 11. Juni 1997 (12.00 Uhr);
. Vorschläge für ein gemeinsames Forschungsprojekt (Phase 2): 17. Dezember 1997 (12.00 Uhr);

- Spezifisches FTE-Programm auf dem Gebiet von Normen, Maßen und Versuchen (STM) (1994 - 1998):

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vom 15. Juni 1995 (ABl. Nr. C 148 vom 15.06.1995, S. 6) (RCN 4361). Der Annahmeschluß für Vorschläge für vorbereitende, begleitende und unterstützende Maßnahmen im Rahmen dieser Aufforderung ist der 30. Juli 1998;

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vom 15 Dezember 1994 (ABl. Nr. C 357 vom 15.12.1994) (RCN 3448). Vorschläge für Probezuteilungen oder gemeinsame Forschungsprojekte sind Gegenstand einer ständig offenen Aufforderung und können bis zu den nachstehend näher bezeichneten Schlußterminen eingereicht werden:
. Vorschläge für eine Probezuteilung mit dem Ziel, in Phase 2 einen vollständigen Vorschlag für eine FTE-Projekt (Industrieforschung ) einzureichen: 12. Juni 1996 (12.00 Uhr);
. Vorschläge für Probezuteilungen mit dem Ziel, in Phase 2 ein gemeinsames Forschungsprojekt einzureichen: 11. Juni 1997 (12.00 Uhr);
. Vorschläge für ein gemeinsames Forschungsprojekt (Phase 2): 17. Dezember 1997 (12.00 Uhr);

Vorschläge für thematische Netze für die Koordinierung der von Industrie, Universitäten und Forschungszentren durchgeführten Forschung auf dem besonderen, von den Themenbereichen I, II oder III des Arbeitsprogramms erfaßten Gebiet der Maße, Analysen oder Versuche sind ebenfalls Gegenstand einer bis zum 17. Dezember 1997 (12.00 Uhr) ständig offenen Aufforderung;

- Spezifische FTE-Programme auf dem Gebiet von Biomedizin und Gesundheit (BIOMED II) (1994 - 1998):

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vom 17. Januar 1995 (ABl. Nr. C 12 vom 17.1.1995, S. 19) (RCN 3564). Anträge auf Stipendien können in der Zeit 1995-1998 ständig innerhalb der folgenden zwischenzeitlichen Einreichungsfristen eingereicht werden:
. 31. Dezember 1996 für Bereiche 4 (Forschung auf dem Gebiet von Krankheiten mit bedeutenden sozialökonomischen Auswirkungen), 6 (Forschung auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, einschließlich gesundheitsdienstlicher Forschung), 7 (Biomedizinische Ethik) und 8 (ethische, rechtliche und soziale Aspekte und Demonstrationen);
. 31. Dezember 1997 für alle Bereiche;

EURTOM-RAHMENPROGRAMM

- Spezifisches Forschungs- und Ausbildungsprogramm auf dem Gebiet nuklearer Sicherheit und Sicherungsmaßnahmen (NFS II) (1994 - 1998):

. Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vom 17. Januar 1995 (ABl. Nr. C 12 vom 17.1.1995, S. 24) (RCN 3561). Vorschläge für konzertierte Aktionen und thematische Netze für die von dem Programm abgedeckten Bereiche sind Gegenstand einer bis zum 1. November 1997 (12.00 Uhr) ständig offenen Aufforderung;

Eine Anzahl von Aufforderungen zur Interessenbekundung sind ebenfalls mit dem Ziel der Erstellung einer Liste für potentielle Partner für zukünftige Maßnahmen veröffentlicht worden. Sie betreffen die folgen EU-Forschungsprogramme:

- Telematikanwendungen (ABl. Nr. C 337 vom 15.6.1995) (RCN 5298);
- JOULE/THERMIE (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4341);
- FAIR (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4346);
- Umwelt und Klima (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4342);
- Informationstechnologien (ESPRIT) (ABl. Nr. C 318 vom 29.11.1995/ABl. Nr. C 293 vom 8.11.1995) (RCN 5211/5108);
- INCO (ABl. Nr. C 337 vom 15.12.1995) (RCN 5307);
- BIOTECH II (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4344);
- BRITE/EURAM III (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4343);
- Spezifisches Programm für zielgerichtete sozialökonomische Forschung (TSER) (ABl. Nr. C 337 vom 15.12.1995/ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 5301/4350);
- MAST (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4342);
- SMT (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4343);
- BIOMED II (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4345);
- Spezifisches Programm für Ausbildung und Mobilität von Forschern (TMR) (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4347);
- NFS II (Euratom-Rahmenprogramm) (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4351/4492);
- Spezifisches Programm auf dem Gebiet kontrollierter thermonuklearer Fusion (Euratom-Rahmenprogramm) (ABl. Nr. C 337 vom 15.12.1995/ABl. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 5306/4353);
- Die EGKS-Stahlforschungsprogramme (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4343).

Darüber hinaus sind zwei allgemeine Aufforderungen zur Interessenbekundung veröffentlicht worden, die sich auf parallele FTE-Maßnahmen (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4349) und begleitende Maßnahmen für FTE-Programme der Gemeinschaft (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995) (RCN 4352) beziehen.

EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben