Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Schulung und Mobilität von Wissenschaftlern: 91 Forschungsausbildungs-Netze genehmigt

Auf eine Initiative von Frau Edith Cresson, dem für Forschung und allgemeine und berufliche Bildung zuständigen Mitglied der Kommission, hin hat die Kommission die Finanzierung von 91 Forschungsausbildungs-Netzen im Rahmen des spezifischen Programms der Gemeinschaft für Schulu...
Auf eine Initiative von Frau Edith Cresson, dem für Forschung und allgemeine und berufliche Bildung zuständigen Mitglied der Kommission, hin hat die Kommission die Finanzierung von 91 Forschungsausbildungs-Netzen im Rahmen des spezifischen Programms der Gemeinschaft für Schulung und Mobilität von Wissenschaftlern (SMW) offiziell genehmigt.

Die betreffenden Netze wurden aus über 1400 Vorschlägen ausgewählt, die im Rahmen der ersten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für das TMR-Programm eingingen. Sie umfassen ein breites Spektrum von Forschungsthemen, u.a. auch:

- Malariabekämpfung;
- Verbesserung der Erdbebenbeständigkeit von Gebäuden;
- Entwicklung intelligenter Roboter;
- Kombinieren von Trickfilmmaterial und virtueller Realität;
- Verbesserung der Mobilität von Paraplegikern.

Die zu finanzierenden Netze werden über 700 der besten Forscherteams in Europa zusammenbringen. Es wird erwartet, daß etwa 1000 junge Wissenschaftler im Anschluß an ihre Promotion die Gelegenheit haben werden, jeweils mehrere Jahre lang in Teams außerhalb ihres Heimatlandes zu arbeiten.


Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers
EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben