Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Wissenschaft - Die Bedeutung von Konsens-Konferenzen in Europa

Das britische Science Museum hat einen Bericht mit dem Titel "Public participation in science - The role of consensus conferences in Europe" (Beteiligung der Öffentlichkeit an der Wissenschaft - Die Bedeutung von Konsens-Konferenzen in Europa) veröffentlicht. Der Bericht wurde...
Das britische Science Museum hat einen Bericht mit dem Titel "Public participation in science - The role of consensus conferences in Europe" (Beteiligung der Öffentlichkeit an der Wissenschaft - Die Bedeutung von Konsens-Konferenzen in Europa) veröffentlicht. Der Bericht wurde im Rahmen des FTE-Programms der Gemeinschaft im Bereich der Biotechnologie (BIOTECH) finanziert. Er basiert auf den Schlußfolgerungen einer internationalen Konferenz, die einberufen worden war, um das Modell der "Konsens-Konferenz" für die Einbeziehung der Öffentlichkeit in die wissenschaftliche und technologische Debatte insbesondere im Bereich der Biotechnologie zu erörtern.

Die öffentliche Debatte in den Bereichen Wissenschaft und Technologie ist seit jeher mit Problemen behaftet, da die Argumente und Erklärungen der Wissenschaftler von Laien oft nicht verstanden werden, während Wissenschaftler oftmals die legitimen Interessen der Laien nicht anerkennen. Die Idee einer "Konsens-Konferenz" entstand Ende der 80er Jahre in Dänemark, um den Dialog zwischen Experten und der allgemeinen Öffentlichkeit zu vereinfachen.

Diese Initiative wurde allmählich auch von anderen europäischen Ländern aufgegriffen, und heute ist das Konzept der "Konsens-Konferenz" relativ weit verbreitet. Der vom britischen Science Museum veröffentlichte Bericht soll beurteilen, welchen Beitrag das Modell der Konsens-Konferenz zur öffentlichen Debatte und Entscheidungsfindung in Wissenschaft und Technologie leisten kann. Der Bericht ist ein nützliches Hilfsmittel für alle, die die Debatte zwischen Wissenschaftlern und Laien vereinfachen wollen.


Quelle: Europäische Kommission, GD XII
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben