Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

MEDIA-Programm unterstützt Projekte zur Förderung des europäischen audiovisuellen Sektors

Die Europäische Kommission, GD X, wählte drei Projekte zur weiteren Förderung und Verbesserung des Marktzugangs für Filme und von unabhängigen europäischen Produzenten und Distributionsunternehmen vorgeschlagene audiovisuelle Programme. Die Wahl dieser Projekte erfolgte nach e...
Die Europäische Kommission, GD X, wählte drei Projekte zur weiteren Förderung und Verbesserung des Marktzugangs für Filme und von unabhängigen europäischen Produzenten und Distributionsunternehmen vorgeschlagene audiovisuelle Programme. Die Wahl dieser Projekte erfolgte nach einer Aufforderung zu Unterbreitung von Vorschlägen im Rahmen des MEDIA-Programms zur Förderung der Entwicklung und Verbreitung europäischer audiovisueller Werke, das am 27. Januar 1996 lanciert wurde (ABl. Nr. C 23 vom 27.1.1996).

Bei den drei Projekten handelt es sich um:

- "Cartoons on the Bay 96", ein Festival mit Markt für animierte Programme, das vom 15. bis 18. April 1996 in Amalfi, Italien stattfand;

- Ein MEDIA-Werbestand auf dem gleichzeitig mit den Internationalen Filmfestspielen in Cannes vom 9. bis 20. Mai 1996 veranstalteten Internationalen Filmmarkt. Dieser Stand präsentiert die Werke von ca. 30 unabhängigen europäischen Produktions- und Vertriebsgesellschaften und wird von The Marketplace organisiert. Letztere Organisation ist ein von der Kommission ausgewähltes, niederländisches Unternehmen;

- Ein Gemeinschaftsprojekt, das einzelstaatliche, für unabhängige Produzenten aus fünf europäischen Ländern arbeitende Werbeorganisationen zusammenbringt. Dieses Projekt, das von der Österreichischen Filmkommission koordiniert wird, ist als weiterer Bestandteil des Internationalen Filmmarkts geplant.


Quelle: Europäische Kommission, GD X
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben