Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Zusammenarbeit zwischen EG und Kanada auf dem Gebiet des Hochschulwesens und der Berufsausbildung

Mehr als 100 Universitäten, Lehrwerkstätten und andere Bildungseinrichtungen werden sich bis Ende 1996 an einer neuen Phase der transatlantischen Kooperation zwischen der Europäischen Union und Kanada beteiligen.

Das kürzlich angelaufene Programm für die Zusammenarbeit zwisch...
Mehr als 100 Universitäten, Lehrwerkstätten und andere Bildungseinrichtungen werden sich bis Ende 1996 an einer neuen Phase der transatlantischen Kooperation zwischen der Europäischen Union und Kanada beteiligen.

Das kürzlich angelaufene Programm für die Zusammenarbeit zwischen europäischen und kanadischen Hochschul- und Beraufsausbildungseinrichtungen hatte im Januar 1996 nach dem ersten Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen, der über 1000 Anforderungen auf Antragsformulare einbrachte, einen guten Start.

Der Etat des ersten Aufrufs, 600.000 ECU auf europäischer und 1 Mio. kan$ auf kanadischer Seite, machte es möglich, aus 56 Vorschlägen sechs gemeinsame Konsortionalprojekte unter Teilnahme von insgesamt 45 Partnereinrichtungen und verbundenen Organisationen auszuwählen.

Am 16. April 1996 erging ein zweiter Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen mit doppelt so hoher finanzieller Unterstützung. Dies dürfte bis Ende 1996 den Start von 12 Projekten ermöglichen. Da jedes gemeinsame Konsortium mindestens sechs Partner aufweisen muß, sollte das zweite Projektkontingent die Anzahl der aktiv an der Zusammenarbeit zwischen EU und Kanada beteiligten Organisationen auf 120 Hochschul- und Berufsausbildungseinrichtungen erhöhen.

Der neue Aufruf, der am 4. Oktober 1996 schließt, wird insbesondere Einrichtungen in Regionen, die bisher wenig oder keine Erfahrungen mit transatlantischer Kooperation hatten, die Gelegenheit geben, Verbindungen zu potentiellen Partnern zu erkennen und aufzunehmen. 1997 wird kein Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen ergehen.


Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers
EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben