Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Beschließung des Rates über Gemeinschaftsmaßnahmen für die KMU und das Handwerk

Der Ministerrat der Europäischen Union hat eine Beschließung über die Koordinierung von Gemeinschaftsmaßnahmen für die kleinen und mittleren Unternehmen und das Handwerk verabschiedet.

Die Beschließung ersucht die KMU zum aktiven Beitrag an der Definition von Maßnahmen auf, d...
Der Ministerrat der Europäischen Union hat eine Beschließung über die Koordinierung von Gemeinschaftsmaßnahmen für die kleinen und mittleren Unternehmen und das Handwerk verabschiedet.

Die Beschließung ersucht die KMU zum aktiven Beitrag an der Definition von Maßnahmen auf, die sie betreffen, und zur stärkeren Teilnahme an gemeinschaftlichen, einzelstaatlichen und regionalen Programmen für KMU. Mitgliedstaaten sind eingeladen, die KMU-Entwicklung in derartigen Programmen sowie die Entwicklung eines unternehmerischen Geistes insbesondere durch Reduzieren der administrativen Belastung der Unternehmer und durch Verbessern des Bildungswesens für junge Menschen zu fördern.

Der Beschluß ersucht Mitgliedstaaten und die Kommission, Maßnahmen für KMU auf den diversen Ebenen zu koordinieren und den Zugang zu diesen Maßnahmen zu ermöglichen. Das Funktionieren des Binnenmarktes sollte ebenfalls verbessert werden, damit KMU alle von ihm gebotenen Möglichkeiten nützen können. Abschließend wird die Kommission aufgefordert, das System zur Evaluierung der Auswirkungen neuer Maßnahmen auf KMU fortzuführen und auszubauen sowie die Koordination aller Instrumente und Programme der Gemeinschaft für KMU zu stärken.


Quelle: Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften.
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben