Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Industrierat erörtert auf Sitzung vom 20. Mai 1996 das Dritte Mehrjahresprogramm für KMU

Der Rat der Industrieminister der Europäischen Union ist am 20. Mai 1996 in Brüssel zusammengekommen.

Der Rat erörterte das Dritte Mehrjahresprogramm zugunsten der KMU (1997-2000), das die Kommission im März 1996 präsentiert hatte. Der Rat konnte eine Einigung in bezug auf di...
Der Rat der Industrieminister der Europäischen Union ist am 20. Mai 1996 in Brüssel zusammengekommen.

Der Rat erörterte das Dritte Mehrjahresprogramm zugunsten der KMU (1997-2000), das die Kommission im März 1996 präsentiert hatte. Der Rat konnte eine Einigung in bezug auf die Richtlinien und Ziele des Programms erzielen. Die Ziele des Programms sind wie folgt:

- Vereinfachung und Verbesserung des administrativen und geregelten Umfelds für Unternehmen;
- Verbesserung des finanziellen Umfelds für Unternehmen;
- Bereitstellung besserer Informationsdienste sowie bessere Unterstützung für KMU, insbesondere durch "Europäisierung" internationaler zu werden;
- Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der KMU sowie Verbesserung des Zugangs zu Forschung, Innovation und Ausbildung;
- Förderung einer Unternehmenskultur und spezieller Zielgruppen;
- Entwicklung einer KMU-Politik sowie der Kenntnisse über Unternehmen.

Das von der Kommission vorgesehene Budget in Höhe von 180 Millionen ECU ist jedoch noch nicht von den Ministern genehmigt worden. Darüber hinaus kann der Rat erst tätig werden, wenn das Europäische Parlament, der Wirtschafts- und Sozialausschuß und der Ausschuß der Regionen ihre Meinung zu dem Vorschlag unterbreitet haben.

Darüber hinaus erörterte der Rat die industrielle Wettbewerbsfähigkeit von zwei Sektoren, nämlich der Vergabe von Unteraufträgen in der Textil- und Bekleidungsindustrie und der chemischen Industrie. Die Minister verabschiedeten eine Entschließung über industrielle Kooperation mit Drittländern und anderen Regionen. Die Entschließung begrüßte die beträchtliche Anzahl von Instrumenten und Aktivitäten, die die Kommission in diesem Bereich eingesetzt bzw. durchgeführt hatte, und forderte die Kommission dazu auf, diese Aktivitäten vor allem in der Mittelmeerregion weiterzuführen.


Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers
EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben