Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Erstellung ökologischer Kriterien für ein System zur Vergabe des Umweltzeichens

Die Europäische Kommission, GD XI, hat eine Ausschreibung im offenen Verfahren über die Erstellung von ökologischen Kriterien für ein EU-System für die Vergabe des Umweltzeichens für drei verschiedene Warengruppen veröffentlicht.

Die drei Warengruppen sind folgende:

- Textilwaren;
- Personenkraftfahrzeuge;
- Personalcomputer.

Die Kommission beabsichtigt die Vergabe eines Studienvertrags bezüglich der Umweltzeichenvergabe für die oben genannten Warengruppen. Ziel dieser Studie ist es zu bestimmen, ob ökologische Kriterien für die genannten Warengruppen erweitert und entwickelt werden können. Dazu sind für jede Warengruppe folgende Maßnahmen durchzuführen:
- Eine einleitende Durchführbarkeitsstudie mit Angaben über die für die Warengruppe zur Verfügung stehenden Informationen sowie Informationen über die Art des Marktes, die festgestellten Umweltaspekte, die Vorteile der Etikettierung der Warengruppe sowie Bestimmung der wesentlichen Problembereiche;
- Eine Marktstudie mit Bestimmung der verschiedenen Warenarten, Marktanteile der Hersteller und der wesentlichen Markennamen auf EU-und einzelstaatlicher Ebene;
- Lebensdaueranalyse der Warengruppen mit einem Verzeichnis der Wechselwirkungen von Umwelt-/natürlichen Ressourcen und Klassifizierung bzw. Bewertung der Auswirkungen, sowie eine Empfindlichkeitsanalyse der verschiedenen Optionen und der Rolle der "Planung für die Umwelt".

Für Textilwaren sind zusätzliche Arbeiten zu Erweiterung der Kriterien für bestimmte Textilwaren erforderlich.

Jede Studie ist innerhalb von 14 Monaten ab Vertragsunterzeichnung durchzuführen.

Bewerber müssen ihre Erfahrungen im Bereich Lebensdaueranalysen und Vergabe des Umweltzeichens sowie allgemeine Erfahrungen im Umweltbereich nachweisen können, sowie spezifische Erfahrungen bezüglich der Umweltaspekte in Verbindung mit der jeweils relevanten Warengruppe.

Ausführliche Angaben jeder Ausschreibung sind bei der Europäischen Kommission erhältlich.

EN FR
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben