Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Optimierung von F & E-Ergebnissen

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat einen Aufruf zur Angebotsabgabe zur Auswahl von Forschungseinrichtungen und -zentren, einschließlich des GFS, Universitäten oder Unternehmen für die Erbringung wissenschaftlicher und technischer Dienstleistungen zwecks Unterstützung der Europäischen Kommission bei der Ausführung von Tätigkeiten zur Verbreitung und Optimierung von F & E-Ergebnissen im Rahmen einer wettbewerbsorientierten Methode veröffentlicht.

Im besonderen beabsichtigt die GD XIII/D die Erbringung wissenschaftlicher und technischer Dienstleistungen, um die Validierung, die Adaptation und den Technologietransfer der Forschungsergebnisse und -technologien zu ermöglichen, deren Rechte an geistigem Eigentum die Kommission hat. Diese Dienstleistungen werden zur Innovation und Förderung von Methoden, Techniken und Instrumenten beitragen, die es ermöglichen, Hemmnisse bei der Nutzung von Forschungsergebnissen und dem Technologietransfer in bestimmten strategischen Tätigkeitsbereichen abzubauen.

Die Ausschreibung umfaßt die folgenden Lose:

- Los 101 (Aktenzeichen CSA96101): Entwicklung und Bereitstellung einer Konvertierungssoftware mit grafischer Anwenderschnittstelle für Bilddaten;
- Los 102 (Aktenzeichen CSA96102): Entwurf und Konstruktion eines kommerziellen Reaktor-Permeators für die chemische Reduktion hochtritiierten Wassers;
- Los 103 (Aktenzeichen CSA96103): direkte Produktion von 225-Ac für a-Radioimmuntherapie durch 226-Ra-Bestrahlung in einem Zyklotron unter Verwendung eines Protonenstrahls;
- Los 104 (Aktenzeichen CSA96104): Entwicklung und Programmierung von Software für eine computergestützte Datenbank mit Daten zu Korrosionsversuchen;
- Los 105 (Aktenzeichen CSA96105): Prototyping eines automatisierten Video-Bilderfassungssystems:
. Entwicklung von Software für die Kontrolle des X-Y-Z-Bewegungsstadiums, der Bildfangschaltung und der Belichtung,
. Entwicklung von Funktionalitäts-Software.
- Los 106 (Aktenzeichen CSA96106): Validierung von Stichproben-, Eich- und Meßverfahren für die nichtdispersive Infrarotstrahlung (NDIR)-Kohlenstoff-13-Isotopenmeßtechnik, die in der Biomedizin angewendet wird;
- Los 107 (Aktenzeichen CSA96107): Entwicklung und Lieferung von 25 Prototypen für Bremsscheiben, die aus kohlenstofflangfaserverstärkten Verbundwerkstoffen mit keramischer Bindung bestehen;
- Los 108 (Aktenzeichen CSA96108): Definition, Design und Prototyping eines Werkzeugs zur Schutzbeschichtung von Verbundwerkstoffen;
- Los 109 (Aktenzeichen CSA96109): Vorbereitung genormter Trommelbehälter für die Kalibrierung von Meßvorrichtungen für Atommüll;
- Los 110 (Aktenzeichen CSA96110): Informationsaktualisierung, Entwicklungs- und Förderungs-Marketing für das Daten- und Informationsnetz über umweltrelevante Chemikalien (ECDIN);
- Los 111 (Aktenzeichen CSA96111): Neuformierung von Interface- und Kontrollsoftware sowie neues Design des Informatiksystems für eine Vorrichtung zur Deformationsmessung;
- Los 112 (Aktenzeichen CSA96112): Optimierung des optoelektronischen Schaltkreises und nutzerfreundliche Gestaltung des gesamten Designs einer Vorrichtung zur Deformationsmessung;
- Los 113 (Aktenzeichen CSA96113): Systemanalyse und Entwicklung eines Netzwerk-Informationsservers für die Veröffentlichung wissenschaftlicher Daten, Dokumentationen und Software im Internet;
- Los 114 (Aktenzeichen CSA96114): Selektion und Testen eines Ligands, Konjugation und Reinigung des Radioimmunkonjugats sowie Zytotoxitätstest des in-vitro-Radioimmunkonjugats;
- Los 115 (Aktenzeichen CSA96115): Design, Entwicklung und Bereitstellung eines verkleinerten industriellen Prototyps für Druckkessel;
- Los 116 (Aktenzeichen CSA96116): Erstellen einer Datenbank mit physikalischen Werten und ein nachgeschaltetes Fehlerbegrenzungsmodell für ein den Notdruck in Chemiewerken regelndes Software-Paket;
- Los 201 (Aktenzeichen CSA96201): Adaptation und Testen des "Robertino-Kontrollsystems", um ein verallgemeinertes Software-Kontrollsystem für Industrieroboter zu erstellen;
- Los 202 (Aktenzeichen CSA96202): Validierung einer 213-Bi-a-Radioimmuntherapie für Krebszellen, die auf multiples Myelom in menschlichem Knochenmark hindeuten;
- Los 203 (Aktenzeichen CSA96203): Prototyping und Testen eines Sensorensystems für menschliche Körperwärme;
- Los 204 (Aktenzeichen CSA96204): Testen eines einfachen Sensorensystems zum Messen der Veränderung der Differenzkraft durch Kontrolle der Temperatur- und Druckdifferenz;
- Los 205 (Aktenzeichen CSA96205): Industrialisierung hochentwickelter, adaptiver Wellen- und Fraktalkompressionstechniken;
- Los 301 (Aktenzeichen CSA96301): Bestimmung der sich im Besitz der Gemeinschaft befindlichen Technologien, die eine wichtige innovative Auswirkung auf europäische Unternehmen haben können;
- Los 302 (Aktenzeichen CSA96302): Duchführbarkeitsstudie zur Mobilisierung von Ressourcen für die Verwendung von Ergebnissen aus F & E im Bereich Verwendung von Biomasse als Energiequelle in Soria (Spanien);
- Los 303 (Aktenzeichen CSA96303): Testen der zur Verfügung stehenden Bildungs- und Verwaltungsinstrumente, die auf Software basieren und fortgeschrittene innovative Verwaltungsmethoden einführen, um FTE-Projekte marktorientierter zu gestalten;
- Los 304 (Aktenzeichen CSA96304): Entwicklung und Testen der "komplexen Technologiebewertung" als Verwaltungsinstrument zur Orientierung von FTE-Projekten.

Bieter können Angebote für ein Los, mehrere oder sämtliche Lose einreichen. Bieter haben deutlich anzugeben, auf welche(s) Los(e) sich ihr Angebot bezieht (einschließlich Los- und Referenznummer).

Die Verträge sind innerhalb eines Jahres nach ihrer Unterzeichnung zu erfüllen.

EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben