Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Entschließung des Rates über Zugang zu Kultur für alle

Der Ministerrat hat seine Entschließung vom 25. Juli 1996 über Zugang zu Kultur für alle veröffentlicht. Mit der Entschließung wird die Notwendigkeit anerkannt, allen Bürgern der EU Zugang zu Kultur als eine wesentliche Voraussetzung für eine umfassende Teilnahme am sozialen L...
Der Ministerrat hat seine Entschließung vom 25. Juli 1996 über Zugang zu Kultur für alle veröffentlicht. Mit der Entschließung wird die Notwendigkeit anerkannt, allen Bürgern der EU Zugang zu Kultur als eine wesentliche Voraussetzung für eine umfassende Teilnahme am sozialen Leben zu gewährleisten.

Der Ministerrat stimmte einer Förderung der Zusammenarbeit mit dem Europarat und der UNESCO auf dem Gebiet des Zugangs zu Kultur, insbesondere im Wege des Erfahrungsaustausches, zu. Im Rahmen der Entschließung wird die Kommission aufgefordert, eine europaweite Untersuchung zur Feststellung der für den Zugang zu Kultur und die Bedürfnisse der Bürger entscheidenden Fakten durchzuführen.

Die Studie soll insbesondere die Bedürfnisse Jugendlicher und solcher Gruppen untersuchen, die in verschiedenster Weise vom Kulturleben ausgeschlossen sind. Sie wird sich auf bereits bestehenden Erfahrungen und Statistiken stützen und zu einer effektiveren Ausrichtung von Maßnahmen für den Zugang der Bürger zu Kultur im Rahmen der Programme der Europäischen Gemeinschaft beitragen.

Die Kommission wird dem Rat bis Ende des Jahres 1997 die Ergebnisse der Untersuchung in Form eines Berichts über den Zugang zu Kultur für alle unterbreiten.


Quelle: Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften
EN FR
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben