Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Beurteilung biologischer Stoffwandlung in der EU

Die Europäische Kommission, GD XII, hat den Bericht einer Studie zur Beurteilung der biologischen Stoffwandlung in der Europäischen Union veröffentlicht, deren Durchführung mit Hilfe des spezifischen FTE Programms der Gemeinschaft auf dem Gebiet Landwirtschaft und Agroindustri...
Die Europäische Kommission, GD XII, hat den Bericht einer Studie zur Beurteilung der biologischen Stoffwandlung in der Europäischen Union veröffentlicht, deren Durchführung mit Hilfe des spezifischen FTE Programms der Gemeinschaft auf dem Gebiet Landwirtschaft und Agroindustrie (AIR) finanziert wurde, das unter das Dritte FTE Rahmenprogramm fällt.

Der Bericht bezieht sich auf frühere und laufende Aktivitäten hinsichtlich der biologischen Stoffwandlung von Lignozellulose-Biomasse durch enzymatische Hydrolyse und Gärung zur Erzeugung von flüssigem Transportkraftstoff in Form von Bioethanol. Darüber hinaus sind Aspekte der Verwendung von Pflanzenstoffen zu anderen als Ernährungszwecken erfaßt, bei denen sich die Verarbeitung durch Lignozellulose-Enzyme als nützlich erweisen kann.

Mit dieser Studie wurde folgendes bezweckt:

- Revision des derzeitigen Fortschritts in FTE Aktivitäten auf diesem Gebiet unter Betonung der durch die EU unterstützten Aktivitäten, einschließlich der Beurteilung der in Soria, Spanien, befindlichen Pilotanlage für ultrarasche Hydrolyse;
- Vermittlung einer wirtschaftlichen Beurteilung der Bedingungen, unter denen die Unterstützung von FTE auf diesem Gebiet gerechtfertigt ist, einschließlich eines Vergleichs zwischen Denkweisen in der EU und den USA;
- Vermittlung von Informationen in diesem Bereich als Beitrag zum Biologischen Informationssystem (BIS), einer von der Europäischen Kommission finanzierten Datenbank.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII
EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben