Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zum ESPRIT-Programm

Die Europäische Kommission, GD III, hat eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zum spezifischen FTE-Programm im Bereich der Informationstechnologien (ESPRIT) veröffentlicht. Diese Aufforderung ist die siebte, die seit Beginn des Programms veröffentlicht wird.

Ein detailliertes Informationspaket mit Hintergrundmaterial zu Themen und Aufgaben gegenwärtiger Aufforderungen wird mit den ursprünglichen Unterlagen geliefert. Alle Themen oder Aufgaben werden jeweils durch eine Aufgabennummer gekennzeichnet, und sie beziehen sich spezifisch auf das vor kurzem aktualisierte Arbeitsprogramm.

Das anschließende Auswertungsverfahren bezieht sich auf den Bereich, für den der Vorschlag eingereicht wird. Für alle eingereichten Vorschläge in den folgenden Bereichen ergeht ein einstufiges Auswertungsverfahren:

- Software-Technologie;
- Technologien für Komponenten und Teilsysteme;
- Langfristige Forschung (Themen 1 und 3 ausschließlich);
- Initiative zur Förderung offener Mikroprozessorsysteme;
- Technologien für Unternehmensprozesse;
- Integration in der Fertigung.

Dies erfordert die Einreichung eines vollständigen Vorschlages, wie im Informationspaket beschrieben.

Die unter dem System der kontinuierlichen Einreichung vorgelegten Vorschläge werden entweder mindestens alle drei Monate in Sätzen ausgewertet oder, abhängig von den spezifischen Themen, auf die sich beziehen, so bald sie von der Kommission erhalten werden. Die Auswertung aller Vorschläge, die unter dem System der kontinuierlichen Einreichung vorgelegt wurden, erfolgt in einem Schritt.

Eine zweistufige Auswertung erfolgt bei Vorschlägen für FTE-Themen in folgenden Bereichen:

- Multimedia-Systeme;
- Langfristige Forschung (lediglich Thema 2);
- Hochleistungstechnik und -netze.

Es wird darauf hingewiesen, daß in allen vorigen Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen Aufgaben im Bereich Multimedia-Systeme in einem Schritt ausgewertet wurden. Dies ist das erste Mal, daß für Aufgaben für FTE-Themen in diesem Bereich eine Aufforderung unter dem zweistufigen Bewertungssystem ergeht.

Der ungefähre Budgetrahmen dieses Aufrufs beläuft sich auf:

- Software-Technologie: 26 Millionen ECU;
- Technologien für Komponenten und Teilsysteme: 70 Millionen ECU;
- Langfristige Forschung: 25 Millionen ECU;
- Initiative zur Förderung offener Mikroprozessorsysteme: 25 Millionen ECU;
- Technologien für Unternehmensprozesse: 25 Millionen ECU;
- Integration in der Fertigung: 28 Millionen ECU;
- Multimedia-Systeme: 20 Millionen ECU;
- Hochleistungstechnik und -netze: 35 Millionen ECU.

Das ESPRIT-Programm plant die nächste Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für den 15. März 1997. Weitere Informationen über diese und weitere geplante Aufforderungen werden in Kürze bekanntgegeben. Ein Zeitplan der zukünftigen Aufforderungen, der es den Anbietern ermöglicht, vorauszuplanen und der Kommission, eine Abstimmung mit Anforderungen für verwandte Aufgaben der Arbeitsprogramme anderer Forschungsprogramme der Kommission vorzunehmen, wird demnächst erhältlich sein.

Das Informationspaket (ebenfalls vor kurzem aktualisiert) mit detaillierten Informationen über Verfahren, Berechtigung zur Einreichung von Vorschlägen, Einreichung von Vorschlägen über den Vertrag, der mit erfolgreichen Anbietern abgeschlossen wird, das vor kurzem abgeschlossene Arbeitsprogramm sowie Hintergrundmaterial zum Arbeitsprogramm kann bei den Dienststellen der Europäischen Kommission angefordert werden. Der allgemeine Teil des Informatonspakets enthält ein Informationsanfrageformular, mit welchem spezifische Information, wenn nötig, angefordert werden kann. Eine Beschreibung von Arbeiten in früheren und verwandten Programmen kann ebenfalls angefordert werden.

EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben