Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Fünfte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für das Programm Umwelt und Klima

Die Europäische Kommission, GD XII, hat die fünfte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen des spezifischen FTE Programms im Bereich Umwelt und Klima veröffentlicht.

Es sind Vorschläge für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration in den folgenden Bereichen des Arbeitsprogramms Umwelt und Klima erwünscht:

- Thema 1: Forschung zu Fragen der natürlichen Umwelt, der Umweltqualität und der globalen Veränderungen (alle Bereiche);
- Thema 2: Umwelttechnologien (alle Bereiche);
- Thema 3: Weltraumtechnologien im Dienste der Umweltüberwachung und Umweltforschung:
. Bereich 3.1. Methodologische Forschung und Pilotprojekte:
. 3.1.1. Methodologische Forschung (nur konzertierte Aktionen);
. 3.1.2. Pilotprojekte;
. Bereich 3.2. Forschung und Entwicklung für potentielle zukünftige Aktivitäten im operativen Bereich;
- Thema 4: Die menschlichen Dimensionen der Umweltveränderungen (alle Bereiche).

Potentielle Teilnehmer können bei den betreffenden Dienststellen der Kommission nachprüfen, ob ihr Vorschlag den Programmzielen entspricht bzw. die Eignungskriterien erfüllt, bevor sie zur öffentlichen Einreichung des Vorschlags schreiten. Dieser Vorprüfungsdienst ist bis spätestens am 15. Dezember 1996 verfügbar.

Es können eventuell Gemeinschaftsmittel bereitgestellt werden, um die Beteiligung von Einrichtungen aus den mittel- und osteuropäischen Ländern sowie den Ländern der ehemaligen Sowjetunion zu fördern.

Als Hinweis, offene Aufrufe sind für Vorschläge veröffentlicht worden, die zu jeder Zeit während der Dauer des spezifischen Programms eingereicht werden können, und zwar in Bezug auf folgende Aktivitäten:

- Maßnahmen zur Technologiestimulierung mit dem Ziel, die Beteiligung von KMU zu unterstützen und zu erleichtern (CRAFT):
Vorschläge für kooperative Forschungsprojekte fallen unter eine fortlaufende Ausschreibung, die am 17. Januar 1995 lanciert wurde, und können jetzt bis zum 1. April 1998 eingereicht werden.

- Forschungsstipendien:
Diese Forschungs-Stipendien dienen hauptsächlich dazu, Graduiertenausbildung, Austausch und Mobilität von Forschern in Wissenschaft und Technologie im Bereich Umwelt und Klima auf Doktoranden- und Post-Doc-Niveau zu ermöglichen. Bis zum 20.8.1998 finden jährlich 2 Auswahlverfahren statt, jeweils 1 im Frühjahr und 1 im Herbst. Bewerbungen von qualifizierten Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftlern müssen bei der Europäischen Kommission bis spätestens zu einem der folgenden Termine eines jeden Jahres eintreffen: 20. März oder 20. August.

EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Fachgebiete

Meteorologie - Umweltschutz
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben