Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Designpreis für KMU der Europäischen Gemeinschaften

Der Designpreis der Europäischen Gemeinschaften (EDP) ist eine der Aktivitäten im Rahmen der Kategorie "Förderung von Innovations-Management-Methoden" des spezifischen Programms der Gemeinschaft zur Verbreitung und Nutzung der Ergebnisse von FTE Aktivitäten (INNOVATION).

Der ...
Der Designpreis der Europäischen Gemeinschaften (EDP) ist eine der Aktivitäten im Rahmen der Kategorie "Förderung von Innovations-Management-Methoden" des spezifischen Programms der Gemeinschaft zur Verbreitung und Nutzung der Ergebnisse von FTE Aktivitäten (INNOVATION).

Der EDP soll eine bessere Anerkennung und Nutzung von Design als Instrument der Innovation und Qualität sowie die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen bewirken.

Der Wettbewerb steht den KMU mit bis zu 250 Mitarbeitern aus dem gesamten Europäischen Wirtschaftsraum offen. Der 1997er Wettbewerb ist bereits im Gang, mit 64 Finalisten aus 16 Staaten, die im Zuge einzelstaatlicher Wettbewerbe ausgewählt wurden. Die Sieger der Endausscheidung des diesjährigen EDP werden am 31. Januar 1997 in Paris, Frankreich, bekanntgegeben.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Länder

  • Frankreich
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben