Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

COST-Aktion - Verkehrs- und Landnutzungspolitiken

Verkehrsbezogene Aktivitäten werden als einer der vorrangigen Bereiche des COST-Programms für die wissenschaftliche und technologische Kooperation in Europa angesehen. Die jüngste in diesem Bereich lancierte COST-Aktion ist "COST 322 - Verkehrs- und Landnutzungspolitiken".

Zi...
Verkehrsbezogene Aktivitäten werden als einer der vorrangigen Bereiche des COST-Programms für die wissenschaftliche und technologische Kooperation in Europa angesehen. Die jüngste in diesem Bereich lancierte COST-Aktion ist "COST 322 - Verkehrs- und Landnutzungspolitiken".

Ziel dieser "Verkehrs- und Landnutzungspolitiken" ist die Evaluierung innovativer institutioneller Koordinationsvereinbarungen, die zu einer größeren Kohärenz der Entscheidungsfindungsprozesse in den Bereichen Verkehr und Regionalplanung beitragen. Das besondere Augenmerk gilt der lokalen Auswirkung der Verkehrspolitiken.

Derzeit sind an dem Projekt zehn europäische Länder beteiligt: Spanien, das Vereinigte Königreich, Dänemark, Finnland, Frankreich, Belgien, Griechenland, Italien, die Schweiz und Schweden.


Quelle: CORDIS Information Collection Unit
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Fachgebiete

Verkehr
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben