Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

LIFE Finanzierungsinstrument für die Umwelt - Vorschläge für 1997

Die Europäische Kommission, GD XI, hat einen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für die Finanzierung von Projekten für die Auswahlrunde 1997 im Rahmen des LIFE Finanzierungsinstruments für die Umwelt lanciert.

Die im Rahmen von LIFE finanzierten Maßnahmen gehören drei verschiedenen Bereichen an:

- LIFE Umwelt - Innovative und Demonstrationsmaßnahmen für die Industrie; Demonstration, Förderung und technische Hilfsmaßnahmen für lokale Behörden; und vorbereitende Maßnahmen zur Unterstützung der Gesetzgebung und Politiken der Gemeinschaft;

- LIFE Natur - Maßnahmen mit dem Ziel der Bewahrung des natürlichen Lebensraums und der Feld- und Wiesen-Fauna und Flora die für die EU von Interesse sind;

- LIFE Drittländer - Technische Hilfsleistungen bei der Schaffung von Verwaltungsstrukturen für die Umwelt, Naturschutzmaßnahmen und Demonstrationsmaßnahmen zur Förderung dauerhafter (und umweltgerechter) Entwicklung. Die folgendenden Länder sind 1997 teilnahmeberechtigt: Albanien, Algerien, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Zypern, Ägypten, Israel, Jordanien, Libanon, Malta, Marokko, Palästina-Behörde, Syrien, Tunesien, Türkei und die russische Baltikküste.

Jeder Bereich hat eigene Bewerbungsverfahren und Fristen für die Einreichung der Vorschläge. Die Vorschläge sind unter Verwendung spezifischer Bewerbungsformulare einzureichen, die in den für jeden Bereich erhältlichen Informationspaketen enthalten sind.

Für LIFE Umwelt sind die Infopakete bei den nationalen Behörden, Euro-Infozentren oder der Kommission (Fax +32-2-2969561) erhältlich. Jeder Mitgliedstaat hat eigene Fristen im November oder Dezember 1996 für die Einreichung der Vorschläge bei den nationalen Behörden festgelegt. Die Mitgliedstaaten müssen die Vorschläge bis zum 31. Januar 1997 bei der Kommission einreichen.

Für LIFE Natur sind die Infopakete bei den nationalen Behörden, Euro-Infozentren oder der Kommission (Fax +32-2-2969556) erhältlich. Die Frist für die Einreichung der Vorschläge bei den nationalen Behörden ist der 31. Dezember 1996. Die nationalen Behörden müssen die Vorschläge bis zum 31. Januar 1997 bei der Kommission einreichen.

Für LIFE Drittländer sind die Infopakete bei den Delegationen der Europäischen Kommission in den oben aufgeführten Drittländern oder bei der Kommission (Fax +32-2-2994123) erhältlich. Die Frist für die Einreichung der Vorschläge bei der Kommission ist der 31. Januar 1997.

EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Fachgebiete

Umweltschutz
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben