Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

TACIS finanziert Öl- und Gas-Pipelines für die Neuen Unabhängigen Staaten

Die Europäische Kommission will das Programm INOGATE (Öl- und Gas-Transport über mehrere Staaten nach Europa) über das Programm TACIS fördern, durch das den Neuen Unabhängigen Staaten der früheren Sowjetunion und Mongolia technische Unterstützung gewährt wird. Durch INOGATE wi...
Die Europäische Kommission will das Programm INOGATE (Öl- und Gas-Transport über mehrere Staaten nach Europa) über das Programm TACIS fördern, durch das den Neuen Unabhängigen Staaten der früheren Sowjetunion und Mongolia technische Unterstützung gewährt wird. Durch INOGATE wird bezweckt, daß Europa die langfristige Versorgung mit Öl und Gas aus der früheren Sowjetunion gesichert bleibt.

Insgesamt erhält INOGATE ca. ECU 50 Mio. im Laufe des vierjährigen Programms. Im Jahre 1996 stellt TACIS Förderungsmittel in Höhe von ECU 16,5 Mio. zur Verfügung. Diese Gelder sollen der Sanierung bestehender Pipelines sowie der Definition von Alternativrouten zufließen, um die Versorgung zu diversifizieren.

Die zweite Konferenz der Arbeitsgruppe INOGATE wurde vom 20. bis 22. November 1996 veranstaltet und diente dem Zweck, die vorrangigen Projekte zu bestimmen, die aus dem TACIS Budget für 1996 finanziert werden sollen.


Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben