Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Untersuchung von Flächenstichproben in der EG

Die Europäische Gemeinschaft, GD VI, hat eine Ausschreibung veröffentlicht für die Durchführung einer Untersuchung von Flächenstichproben im Rahmen des MARS-Projektes (Kontrolle der Landwirtschaft durch Fernerkundung).

Im Rahmen des MARS-Projektes sind die auf dem Boden gesammelten Informationen für die Eichung der Bildinterpretation für Flächenschätzungen nützlich und dienen als unabhängiger Indikator landwirtschaftlicher Produktionsparameter. Die Bodenaufnahmen nach der Methode der Flächenstichproben bestehen aus 2 Hauptteilen: einer Flächenerhebung und einer Ertragserhebung. Die Flächenerhebung wird an 60 festgelegten Standorten innerhalb der Mitgliedstaaten durchgeführt, wogegen die Ertragserhebung auf 12 dieser Standorte beschränkt ist und auf Befragungen von Bauern in den ausgewählten Abschnitten basiert. Weiterhin haben die Auftragnehmer für jeden der 60 Standorte regionale Landwirtschaftsexperten für Informationen über Ernteentwicklung und erwartete Erträge zu kontaktieren und diese Informationen zu vier spezifischen Terminen an die Gemeinsame Forschungsstelle weiterzuleiten.

Die Kommission ruft zur Angebotsabgabe für die Durchführung dieser Maßnahme im Jahre 1997 auf. Die Bieter können die Ausführung dieser Maßnahme in einem Mitgliedstaat oder in mehreren Mitgliedstaaten gemäß den in den Ausschreibungsunterlagen aufgeführten Bedingungen anbieten.

EN FR
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben