Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Internet - beste Anwendung fördern, Mißbrauch verhindern

Die Europäische Kommission führt eine Anzahl von Initiativen durch, die verhindern sollen, daß illegale und schädliche Inhalte im Internet verbreitet werden. Insbesondere beabsichtigt die Kommission, die Sensibilisierung von Eltern, Lehrern, dem öffentlichen Sektor und der Inf...
Die Europäische Kommission führt eine Anzahl von Initiativen durch, die verhindern sollen, daß illegale und schädliche Inhalte im Internet verbreitet werden. Insbesondere beabsichtigt die Kommission, die Sensibilisierung von Eltern, Lehrern, dem öffentlichen Sektor und der Informationsindustrie über Methoden zum praktischen Behandeln des Problems zu fördern.

Diese Sensibilisierungsaktionen ergänzen das kürzlich veröffentlichte Grünbuch der Kommission über Jugendschutz und Schutz der Menschenwürde in den audiovisuellen Informationsdiensten und die Mitteilung über illegale und schädliche Inhalte im Internet.

Als Teil ihrer Initiative zum Fördern der Sensibilisierung bezüglich dieser Themen hat die Kommission einen Dienst im World Wide Web eingerichtet, der Verbindungen zu Sites in Europa und in Drittländern bietet. Diese Sites stellen Informationen über eine Vielfalt von Initiativen und Studien über Themen wie die folgenden bereit:

- Rechtliche und politische Themen;
- Verhaltenscodes für die Industrie;
- Bewertungssysteme;
- Informationen für Eltern und Lehrer;
- Filtersoftware;
- Hotlines und Anweisungen.

Darüber hinaus gibt es Verbindungen zu Bulletin Board-Diensten (Schwarzen Brettern), über man an der Debatte teilnehmen kann, und andere allgemeinere Verbindungen zu relevanten Standorten.


Quelle: European Commission, DG XIII
EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben