Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Europäischer Service für horizontale Telematikbeobachtung

ETHOS (Europäischer Service für horizontale Telematikbeobachtung) ist ein Informations-und Dienstleistungsnetz, das im Rahmen des spezifischen FTE-Programms der Gemeinschaft für Telematikanwendungen von gemeinsamem Interesse gegründet wurde.

ETHOS wurde von Partnern aus fünf ...
ETHOS (Europäischer Service für horizontale Telematikbeobachtung) ist ein Informations-und Dienstleistungsnetz, das im Rahmen des spezifischen FTE-Programms der Gemeinschaft für Telematikanwendungen von gemeinsamem Interesse gegründet wurde.

ETHOS wurde von Partnern aus fünf europäischen Ländern entwickelt und bietet dem Telematikanwendungsprogramm einen Dienst für die Beobachtung der Märkte und Technologien. Der Service ist führend bei der Verbreitung von Informationen über Telematikprojekte. Die Beobachtungsstelle ist insbesondere für die Suche nach bzw. die Präsentation von Informationen verantwortlich, die bei der Entwicklung von Telematikanwendungen von Nutzen sind. Darüber hinaus koordiniert sie die Präsentation von Ergebnissen des Telematikanwendungsprogramms.

Die ETHOS-Dienste für die Beobachtung sowie für die Verbreitung der Ergebnisse sind kostenlos. ETHOS steht in enger Zusammenarbeit mit anderen europäischen Aktionen, so auch mit dem ACTS-Programm und der Telecities-Bewegung. ETHOS dient außerdem als Nachrichtenquelle für die G7-Programme zur Informationsgesellschaft.

Einige der von ETHOS bereitgestellten Informationen sind:

- Eine Liste von Projekten des Telematikanwendungsprogramms;
- Hinweise in bezug auf TAP-Projekte und Ergebnisse;
- Neuigkeiten hinsichtlich der europäischen Telematik;
- Eine Liste der WWW-Seiten von Regierungen in aller Welt;
- Eine Liste der Botschaften in aller Welt;
- Eine Liste der Verwaltungen in Europa, einschließlich Angaben zu Kontaktpersonen, Etats usw.;
- Finanzierungsquellen für die Durchführung europäischer Telematikprojekte;
- Informationsquellen für den Telematikmarkt;
- Telematik-Erhebungen für die allgemeine und berufliche Bildung;
- Eine Liste der Telematik-Demonstrationsbereiche;
- Eine Liste der Telematikprojekte in Europa, darunter frühere Rahmenprojekte;
- Hinweise in bezug auf Normen und Normeninstitute, die für Telematik relevant sind.

Das ETHOS-Projekt wurde am 1. März 1996 gestartet. Die Beobachtungsstelle wurde für die Dauer des Telematikanwendungsprogramms errichtet.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben