Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Europäischer Rat in Dublin - 13./14. Dezember 1996

Die Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten haben am 13. und 14. Dezember 1996 in Dublin als Europäischer Rat getagt. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Vorbereitungen für die gemeinsame Währung und die Reform der EU.

Im Rahmen einer Debatte über Wachstum und...
Die Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten haben am 13. und 14. Dezember 1996 in Dublin als Europäischer Rat getagt. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Vorbereitungen für die gemeinsame Währung und die Reform der EU.

Im Rahmen einer Debatte über Wachstum und Beschäftigung in der EU untersuchte der Europäische Rat die Maßnahmen, die für die Durchführung des von der Kommission geschlossenen Vertrauenspakts für die Beschäftigung ergriffen worden sind. Der Rat nahm die Pläne der Kommission zur Kenntnis, Vorschläge für die Schließung der verbleibenden Lücken im Binnenmarkt vor 1999 und für die Vereinfachung der Bestimmungen in diesem Bereich vorzulegen.

Im Kontext von Wachstum und Beschäftigung in Europa begrüßte der Europäische Rat den Beitrag, den die Aktionspläne für Innovation in Europa und die Informationsgesellschaft zur Wettbewerbsfähigkeit der EU leisten werden. Ferner bestätigte der Rat die Bedeutung der transeuropäischen Netze (TEN) für das Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit in Europa.


Quelle: Ministerrat der Europäischen Union
EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben