Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Neue regionale Vertretungen für Energiemanagement

Die Europäische Kommission hat die Bildung von 34 neuen Energievertretungen zur Förderung der Energieeinsparung angekündigt, die im Rahmen des SAVE II-Programms finanziert werden.

Die neue Vertretungen befinden sich in Regionen (18), auf Inseln (3) und in Stadtgebieten (13). ...
Die Europäische Kommission hat die Bildung von 34 neuen Energievertretungen zur Förderung der Energieeinsparung angekündigt, die im Rahmen des SAVE II-Programms finanziert werden.

Die neue Vertretungen befinden sich in Regionen (18), auf Inseln (3) und in Stadtgebieten (13). Diese 34 neuen Vertretungen kommen zum bestehenden Netzwerk von 80 Energievertretungen hinzu, die bereits in der EU im Rahmen eines Pilotprojekts geschaffen wurden.

Diese 34 neuen Vertretungen wurden im Anschluß an eine am 15. Februar 1996 lancierte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen (Abl. Nr S 32 vom 15.2.1996, S. 14) ausgewählt. Der Aufruf beabsichtigte, Vorschläge anzuziehen, die Regionen, Städte oder Gemeinden aus verschiedenen Mitgliedstaaten näher zusammenbringen. Insbesondere wurde um Vorschläge aus abgelegenen oder Grenzregionen nachgesucht, aus prioritären Regionen im Rahmen des Strukturfonds (Ziele 1, 2, 5b, und 6) und aus Regionen mit Umweltproblemen oder Problemen bei der wirtschaftlichen Umstellung. Insgesamt wurden 14 Vorschläge angenommen, die 34 neue Vertretungen schaffen.

Die Kommission hat die folgenden Prioritätskriterien für Vertretungen aufgestellt:

- Beiträge zur verbesserten Gemeinschaftsintegration bei Energiefragen;
- Förderung der wirtschaftlichen und sozialen Kohäsion durch Reduzierung der regionalen Ungleichheiten;
- Verbesserung des Umweltschutzes und der Lebensqualität.

Die Energievertretungen werden miteinander kooperieren und stützen sich auf die Erfahrung der bestehenden Vertretungen. Jede der 34 Vertretungen wird für die ersten drei Betriebsjahre ein Budget von 150.000 ECU haben. Die ausgewählten Vorschläge umfassen Partner aus den folgenden Gebieten, in denen Vertretungen gegründet werden sollen:

- Region Westgriechenland (Präfekturen von Etolia-Akarnania, Akhaia, Ilia) mit der Provinz Messina (I);
- Neapel (I) mit Sevilla (E) und München (D);
- Asturias (E) mit Galway (IRL);
- Dodekanes (EL) mit Ajaccio (F) und Sassari (I);
- OErebro (S) mit Perugia (I) und Forssa (FIN);
- Norbotten (S) mit Epirus (EL) und Makedonien (EL);
- Skarabork (S) mit Forest of Dean (UK) und Newark (UK);
- Heidelberg (D) mit Apeldoorn (NL);
- London Borough of Croydon (UK) mit Sintra (P);
- Ober-Steiermark (A) mit Bradford (UK);
- Kent (UK) mit Halland (S);
- Cork (IRL) mit Rennes (F) und Swansea (UK);
- Dublin (IRL) mit Arnheim (NL);
- East Connacht (IRL) mit Foyle Region (UK).

Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben