Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

MEDA - 55 Millionen ECU für Marokko und Libanon

Die Europäische Kommission hat 55 Millionen ECU aus dem MEDA-Programm für zwei bedeutende Infrastrukturprojekte in Marokko und im Libanon bereitgestellt.

In Marokko werden 30 Millionen ECU für die Verbesserung von Straßen und Wegen in zehn ländlichen Provinzen im Norden des L...
Die Europäische Kommission hat 55 Millionen ECU aus dem MEDA-Programm für zwei bedeutende Infrastrukturprojekte in Marokko und im Libanon bereitgestellt.

In Marokko werden 30 Millionen ECU für die Verbesserung von Straßen und Wegen in zehn ländlichen Provinzen im Norden des Landes mit rund 6 Millionen Bewohnern aufgewendet.

Im Libanon werden mit dem Geld (25 Millionen ECU) technische Unterstützung, Ausbildung und der Kauf von Einrichtungen für die Reparatur, Erweiterung und Modernisierung der Infrastruktur des Landes finanziert. Gefördert werden Projekte in den Bereichen Energie, öffentliche Bauarbeiten, öffentlicher Verkehr, Wassermanagement und Umweltschutz. Die Hilfe für den Libanon bildet Teil der internationalen Bemühungen zur Umstrukturierung des Landes.


Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers
EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Länder

  • Libanon, Marokko
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben