Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Telematik für Gesundheit und für Behinderte und Senioren

Das Protokoll einer vom 16. bis 18. Mai 1996 in Midrand, Südafrika, abgehaltenen Konferenz über "Telematik für Gesundheit und für Behinderte und Senioren" ist vor kurzem veröffentlicht worden. Die Konferenz wurde vom "Club de Bruxelles" in Zusammenarbeit mit Südafrikas Medical...
Das Protokoll einer vom 16. bis 18. Mai 1996 in Midrand, Südafrika, abgehaltenen Konferenz über "Telematik für Gesundheit und für Behinderte und Senioren" ist vor kurzem veröffentlicht worden. Die Konferenz wurde vom "Club de Bruxelles" in Zusammenarbeit mit Südafrikas Medical Research Council (Rat für medizinische Forschung) mit der Unterstützung des spezifischen FTE-Programms für Telematikanwendungen der Europäischen Kommission und dem südafrikanischen Gesundheitsministerium organisiert.

Die Konferenz untersuchte Telematikanwendungen im Gesundheitsbereich, von stark benachteiligten Situationen bis zu den privilegiertesten. Viele der Teilnehmer kamen aus armen Regionen, wo nur wenige Krankenhäuser entweder Elektrizität oder Wasser haben und noch wenigere über ein Telefon verfügen. Die Konferenz zeigte, daß die Grundbedürfnisse überall die gleichen sind. Sie erkannte außerdem die zentrale Bedeutung der Information.

Die Redner auf der Konferenz kamen sowohl aus Europa und Afrika und repräsentierten eine große Auswahl von Interessen und Erfahrungen in der Gesundheitstelematik. Die Sitzungen und Workshops waren einer Anzahl von Themen gewidmet, einschließlich:

- Gesundheitsplanung und Management;
- Elektronische Patientenlisten;
- Telemedizin;
- Integration der Behinderten und Senioren;
- Datensicherheit, Vertraulichkeit und Normen;
- Allgemeine und berufliche Ausbildung;
- Regionale Zusammenarbeit im Gesundheitssektor.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII
EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben