Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Nichtnukleare Energie - JOULE II

Die Europäische Kommission, GD XII, hat eine Ausschreibung betreffend die Erbringung von Beratungsleistungen zur Unterstützung bei der Valorisierung und der technisch-wirtschaftlichen Auswertung von abgeschlossenen Projekten des JOULE II-spezifischen FTE-Programms im Bereich der nichtnuklearen Energie (1992-1994) veröffentlicht.

Erfolgreiche Bieter sollen die Kommission, unter Aufsicht ihrer Dienststellen, bei der Auswertung von Zwischen- und Schlussberichten unterstützen, die Koordinatoren der Projekte aufsuchen, die ex-post-Auswertung der Projektergebnisse durchführen und bei Anfangs-, Zwischen- und Endbesprechungen im Rahmen der Valorisierung teilnehmen.

Die Ausschreibung ist in 8 Lose unterteilt, entsprechend den folgenden Teilbereichen des JOULE II Programms:

- Los 1) Analyse der energiepolitischen Strategien, Umsetzung und Optimierung in der Industrie;
- Los 2) fossile Brennstoffe;
- Los 3) Energieerzeugungssysteme und Windenergie;
- Los 4) Sonnenenergie und Optimierung in der Konstruktion;
- Los 5) Biomasse und Optimierung der Verbrennung;
- Los 6) photovoltaische Systeme und erneuerbare Energien für ländliche Gebiete;
- Los 7) Geothermik, Geologie und erneuerbare Energien für die Entwicklungsländer;
- Los 8) Optimierung der Brennstoffzellen und der Batterien für Elektrofahrzeuge.

Die Dienstleistung ist überwiegend in den Räumlichkeiten des Bieters zu erbringen, mit verschiedenen Reisetätigkeiten innerhalb der Europäischen Union. Die Bieter können Angebote für ein Los oder mehrere der acht Lose einreichen. Der Arbeitsumfang variiert von Los zu Los. Weitere Einzelheiten sind im Lastenheft angegeben, das auf Anfrage zugesandt wird.

EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben