Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Auswertung von Projekten im Rahmen von "Normung, Mess- und Prüftechnik"

Die Europäische Kommission, GD XII, hat eine Ausschreibung für die Erbringung von Hilfe bei der Auswertung von im Rahmen des spezifischen FTE-Programms der Gemeinschaft im Bereich Normung, Mess- und Prüftechnik (SMT) abgeschlossenen Projekten veröffentlicht.

Die Dienstleistung beinhaltet die Durchführung, in Zusammenarbeit mit der Kommission, der Auswertung und Analyse abgeschlossener FTE-Projekte des SMT-Programms. Die Arbeit umfasst drei Auswertungsvorgänge (Mitte 1997, Anfang 1998 und Anfang 1999) für ungefähr 165 in den Jahren 1995 und 1996, bzw. 1997 und 1998 abgeschlossene FTE-Projekte. Die Auswertung beinhaltet die Bewertung der Merkmale der erzielten Projektergebnisse und ihrer Auswirkungen hinsichtlich industrieller Anwendungen, wirtschaftlicher Gewinne sowie sozialer und umweltbezogener Aspekte mit Hilfe einer aus Indikatoren bestehenden Methode. Es werden verschiedene Möglichkeiten der Informationssammlung wie Telefonate, Versenden von Fragebögen und Besuche bei den Projektpartnern in Betracht gezogen.

Diese drei Auswertungsvorgänge sind jeweils in vier verschiedenen Gebieten durchzuführen:

- Gebiet 1: Projekte reiner F & E (neue Prüf- und Messmethoden oder neue Ausrüstung);
- Gebiet 2: Projekte für "Vergleichsprüfungen und für die Produktion bestätigter Referenzmaterialien zwecks Verbesserung der Messvorgänge";
- Gebiet 3: Projekte gemischter Zusammenstellung (F & E sowie Vergleichsprüfung oder Zertifizierung);
- Gebiet 4: Verarbeitung der gesammelten Daten. Statistische und sozio-ökonomische Analyse der gesammelten Daten. Vergleich mit zuvor erhaltenen Daten. Synthese und Empfehlungen an die Kommission. Auswertung der Daten innerhalb des dritten und vierten Rahmenprogramms.

Eine genaue Beschreibung der Arbeit ist in den Spezifikationen enthalten, die angefordert werden können.

EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben