Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

EUA-Bericht über die Lage der Umwelt - Charakterisierung der Datenverarbeitung

Die Europäische Umweltagentur hat eine Ausschreibung veröffentlicht für Dienstleistungen betreffend die Charakterisierung der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Erstellung eines Dreijahresberichts zur Beurteilung der Lage der Umwelt in Europa.

Die Europäische Umweltagentur (EUA) liefert Informationen sowohl für Personen, die an der Entwicklung der europäischen Umweltpolitik beteiligt sind, als auch für die breitere europäische Öffentlichkeit. Die EUA bereitet gegenwärtig den nächsten Dreijahresbericht über die Lage der Umwelt vor, der bis Dezember 1998 fertig sein muß. Die geographische Reichweite des Berichts zielt auf die Erfassung der 15 EU-Staaten, Norwegens, Islands, Liechtensteins, der 10 mittel- und osteuropäischen Länder, der an die EU angrenzenden arktischen und baltischen Regionen und der Mittelmeerregion.

Um die Datensammlung und -verarbeitung für den nächsten Dreijahresbericht so effektiv und reibungslos wie möglich zu gestalten, müssen in der Anfangsphase der Berichterstattung Richtlinien für die Charakterisierung und Sammlung der Daten und Informationen erstellt werden. Dieser "Richtlinienbericht" wird an das Netz der Partner- und Kontaktstellen der Agentur verteilt, die sie bei der Erstellung und Sammlung der Daten in einem vergleichbaren Format unterstützen.

Die Arbeit stützt sich auf das erste Richtliniendokument der Agentur mit dem Titel "Guidelines for the data collection for the Dobris+3 report". Die Arbeiten sind innerhalb von ca. 5 Monaten in der zweiten Hälfte von 1997 durchzuführen und bedingen häufige Kontakte mit dem EUA-Personal in Kopenhagen und den Experten der europäischen themenspezifischen Ansprechstellen der EUA.

EN FR

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben