Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kommission verlängert die Einreichungsfrist für Vorschläge zur gemeinsamen KMU-Forschung

Die Europäische Kommission hat mit einer vor kurzem getroffenen Entscheidung die endgültige Einreichungsfrist für Vorschläge betreffend "gemeinsame Forschung" bis zum 8.April 1998 verlängert, um den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) noch weiter Gelegenheit zu geben, an ihrem Vierten Rahmenprogramm für Forschung und technologische Entwicklung teilzunehmen.

Gemeinsame Forschung, auch als CRAFT bekannt, ist eine der "Technologieförderungsmaßnahmen für KMU", die unter dem Vierten Rahmenprogramm eingeführt wurden, um die Teilnahme der KMU an den Forschungsprogrammen der Gemeinschaft zu fördern. Es ermöglicht Low-tech- und Medium-tech-KMU, die ähnlichen Problemen oder Möglichkeiten gegenüberstehen, die erforderliche FTE-Arbeit durch Fremdbezug zu beschaffen (z. B. durch Universitäten oder Forschungsorganisationen).

Ein anderer Mechanismus der "Technologieförderungsmaßnahmen für KMU" umfaßt die Forschungsstipendien, die den KMU finanzielle Unterstützung bei der Vorbereitung der Projektvorschläge (Partnersuche, Markt- und Innovationsstudien, Durchführbarkeitsstudien) zur Verfügung stellen.

Die "Technologieförderungsmaßnahmen für KMU" betragen 30% der gesamten KMU-Beteiligung und werden über einen durchgehend offenen Aufruf ausgeführt, der den KMU die Einreichung der Vorschläge das ganze Jahr über ermöglicht. Die Evaluationen werden regelmäßig drei- oder viermal im Jahr durchgeführt.

Der Einreichungsschluß für die Forschungsstipendien und die gemeinsame Forschung der einzelnen Programme ist wie folgt:

- 11. Juni 1997:

- Forschungsstipendien in den folgenden Bereichen (letzter Anmeldeschluß für diese Art Projekte):
. Industrielle Werkstoffe und Technologien;
. Normung, Meßtechnik und Prüfung;
. Biomedizin und Gesundheitswesen;
. Landwirtschaft und Fischerei;
. Umwelt und Klima;
. Meereswissenschaften und -technologie;
. Nichtnukleare Energie (JOULE);

- Gemeinsame Forschungsprojekte in den folgenden Bereichen:
.Industrielle Werkstoffe und Technologien;
. Normung, Meßtechnik und Prüfung;
. Biomedizin und Gesundheitswesen;
. Landwirtschaft und Fischerei;
. Umwelt und Klima;
. Meereswissenschaften und -technologie
. Nichtnukleare Energie (JOULE);

- 17. Dezember 1997:

- Gemeinsame Forschungsprojekte in den folgenden Bereichen:
. Industrielle Werkstoffe und Technologien;
. Normung, Meßtechnik und Prüfung;
. Biomedizin und Gesundheitswesen;
. Landwirtschaft und Fischerei;
.Umwelt und Klima;
. Meereswissenschaften und -technologie
. Nichtnukleare Energie (JOULE);

- 1. April 1998:

- Gemeinsame Forschungsprojekte in den folgenden Bereichen (letzter Anmeldeschluß für diese Art Projekte):
. Umwelt und Klima;

- 8. April 1998:

- Gemeinsame Forschungsprojekte in den folgenden Bereichen (letzter Anmeldeschluß für diese Art Projekte):
. Industrielle Werkstoffe und Technologien;
. Normung, Meßtechnik und Prüfung;
. Biomedizin und Gesundheitswesen;
. Landwirtschaft und Fischerei;
. Meereswissenschaften und -technologie;
. Nichtnukleare Energie (JOULE).

EN FR

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben