Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Navigations- und Positionierungsnetze

Die Europäische Kommission, GD VII, hat eine Ausschreibung für die Erbringung von Beratungsdiensten im Bereich Navigations- und Positionierungsnetze veröffentlicht.

Im Rahmen des europaweiten Verkehrsnetzes beabsichtigt die Kommission die Vergabe eines Auftrages für die Erbringung von internen Beratungsdiensten. Der Berater hat insbesondere:

- an Plänen für ein Navigations- und Positionierungsnetz für die Europäische Union zu arbeiten,
- Massnahmen für die Entwicklung des "European Geostationary Navigation Overlay Service" sowie künftige Generierungssysteme zu koordinieren einschliesslich Arbeiten in Verbindung mit anderen Organen wie der Europäischen Dreiergruppe,
- bei der Entwurfserstellung der allgemeinen Politik für Satellitennavigation zu helfen,
- bei der Behandlung relevanter institutioneller Fragen Unterstützung zu leisten.

Der Auftragnehmer wird in den Büros der Kommission in Brüssel arbeiten. Die Vertragslaufzeit beträgt 1 Jahr (220 Arbeitstage) und kann gegebenenfalls zweimal um denselben Zeitraum verlängert werden.

EN FR

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Telekommunikation - Verkehr
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben