Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Programm Telematikanwendungen - Fünfte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat die fünfte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des spezifischen FuE-Programms im Bereich Telematikanwendungen eingeleitet.

Es werden Vorschläge für Projekte im Rahmen der Zielvorgaben und des Geltungsbereichs des Arbeitsprogramms erbeten, die den Sektor "Telematik für die Forschung" betreffen. Die folgenden Aufgaben sind offen für Vorschläge:

- RE 1.1: Validierung des Verbunds nationaler Forschungsnetze mit Kapazitäten bis zu 155 Mbit/s;
- RE 1.2: Validierung der Zugangsmethoden zu fortgeschrittenen Kommunikationsdiensten;
- RE 1.3: Verwaltung des Netzes als Hilfsmittel.

Diese Aufgaben ergänzen Aufgabe 6.30 des ESPRIT-Arbeitsprogramms (Informationtechnologien), die Thema eines am 15. März 1977 veröffentlichten getrennten Aufrufs ist. Vorschläge, die infolge dieser Aufforderungen für eines der Programme in diesen Aufgaben eingereicht werden, werden zusammen bewertet.

Die Bewertung erfolgt in zwei Stufen, wobei im Anschluß an eine erste Auswahl von Kurzvorschlägen erfolgreiche Bewerber aufgefordert werden, vollständige Vorschläge für die ausgewählten Projekte einzureichen. Kurzvorschläge sind vorzugsweise auf elektronischem Träger einzureichen. Der ungefähre Budgetrahmen für diesen Aufruf beträgt insgesamt 5 Millionen ECU. Nähere Informationen zu den durchzuführenden Forschungstätigkeiten und den einzuhaltenden Bewerbungsverfahren sind im Arbeitsprogramm- und Informationspaket zu finden, das bei der Kommission und auf dem World Wide Web erhältlich ist.

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben