Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Fünftes Rahmenprogramm - wissenschaftliche und technologische Zielsetzung

Die Europäische Kommission, GD XII, hat ein öffentliche Version ihres Arbeitsdokuments unter dem Titel Dem Fünften Rahmenprogramm entgegen - wissenschaftliche und technologische Zielsetzung" veröffentlicht. Das Dokument wurde am 12. Februar 1997 verabschiedet (s. FTE-Nachricht...
Die Europäische Kommission, GD XII, hat ein öffentliche Version ihres Arbeitsdokuments unter dem Titel Dem Fünften Rahmenprogramm entgegen - wissenschaftliche und technologische Zielsetzung" veröffentlicht. Das Dokument wurde am 12. Februar 1997 verabschiedet (s. FTE-Nachrichten RCN 7752 oder CORDIS Focus Nr. 81).

In diesem zweiten Arbeitsdokument der Kommission legt diese ihre Überlegungen zu den Bereichen dar, in denen Forschung im Rahmen des neuen Programms unterstützt wird. Durch die Beschreibung einer Reihe von Schlüsselaktionen innerhalb jedes einzelnen der drei thematischen Programme werden die drei thematischen und drei horizontalen Forschungsaktivitäten erläutert, die zunächst im Juli 1996 in dem Dokument Die Zukunft gestalten" vorgestellt wurden.

Das Arbeitsdokument dient zur Förderung der Diskussion der wissenschaftlichen und technologischen Ziele des Fünften Rahmenprogramms, indem eine genaue Schilderung des potentiellen Forschungsinhalts des Programms gegeben wird. Diese geplanten Ziele wurden auf der Basis einer Analyse der sozialökonomischen und technologischen Situation in Europa sowie in Anlehnung an die Schlußfolgerungen einer Auswertung vorausgehender Rahmenprogramme ausgewählt.

Die Kommission will ihren offiziellen Vorschlag für das Programm unmittelbar nach Abschluß seiner Ausarbeitung im April veröffentlichen. Dieser Vorschlag wird dann dem Europäischen Parlament und Rat unterbreitet, die die entgültige Form bzw. Inhalt des Fünften Rahmenprogramms bestimmen.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben