Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Gründung von FEMIRC Bulgarien

Im Januar 1997 ist Bulgarien zusammen mit anderen assoziierten mittel- und osteuropäischen Ländern dem gemeinschaftlichen Netz der Innovation Relay Centres (IRCs) beigetreten. Bulgarien wurde offiziell am 18.März 1997 ein Fellow Member der IRCs (FEMIRC).

Das bulgarische FEMIR...
Im Januar 1997 ist Bulgarien zusammen mit anderen assoziierten mittel- und osteuropäischen Ländern dem gemeinschaftlichen Netz der Innovation Relay Centres (IRCs) beigetreten. Bulgarien wurde offiziell am 18.März 1997 ein Fellow Member der IRCs (FEMIRC).

Das bulgarische FEMIRC ist eine gemeinsame Initiative des Industrieministeriums, des bulgarischen Industrieverbandes, der bulgarischen Akademie der Wissenschaften sowie der Agentur für wirtschaftliche Koordination und Entwicklung und wird vom Fonds für angewandte Forschung und Kommunikation (ARC) geleitet. Der ARC-Fonds ist eine spezielle NRO-Aktivität im Bereich der Telekommunikation und Informationsgesellschaft.

Die bulgarischen FEMIRC haben die Aufgabe, eine Informationsstruktur für den Technologietransfer und die Kooperation zwischen Bulgarien und der EU zu schaffen, und erhöhen die Verfügbarkeit der Information über die EU-Unterstützungsmechanismen für F&E. Über das institutionelle Netz seiner Konsortialpartner erfaßt das Zentrum die größten Städte sowie die Industrie- und F&E-Zentren Bulgariens.

Außerdem hat das bulgarische FEMIRC vor kurzem eine World Wide Web-Site eingerichtet, um für seine Dienstleistungen und FTE-Programme zu werben.


Quelle: Fonds für angewandte Forschung un Kommunikation, Bulgarien

Verwandte Informationen

Länder

  • Bulgarien
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben