Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Marie Curie-Stipendiantenverband - Neue Heimatseite

Im CORDIS World Wide Web-Server wurde eine neue Heimatseite für Marie Curie-Stipendianten eingerichtet.

Der Marie Curie-Stipendiantenverband steht allen Wissenschaftlern offen, die erfolgreich ein mit einem Marie Curie-Stipendium subventioniertes Projekt oder ein anderes, von...
Im CORDIS World Wide Web-Server wurde eine neue Heimatseite für Marie Curie-Stipendianten eingerichtet.

Der Marie Curie-Stipendiantenverband steht allen Wissenschaftlern offen, die erfolgreich ein mit einem Marie Curie-Stipendium subventioniertes Projekt oder ein anderes, von der Europäischen Kommission subventioniertes Forschungsprojekt abgeschlossen haben.

Dieser Web Site dient als Kontakstelle für Stipendianten. Der Site bietet ein vollständiges Verzeichnis aller Stipendianten, sowie eine regelmäßig g erscheinendes Informationsbulletin und ein Diskussionsforum.

Von der Kommission im Rahmen des Vierten FTE-Rahmenprogramms gewährte Ausbildungszuschüsse werden seit der Gründung des Verbands im November 1996 offiziell als Marie Curie-Stipendien bezeichnet. Die Bezeichnung "Marie Curie" steht für die von der gemeinschaftlichen Forschung angestrebte wissenschaftliche Höchstleistung. Marie Curie selber hatte schon immer die Mobilität von Forschern ermutigt.


Quelle: CORDIS Information Collection Unit

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben