Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Überwachung von Trinkwasser auf Trihalomethane

Das Umweltinstitut der gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission hat einen Bericht über Standards und Strategien in der EU zur Beherrschung des Gehalts von Trinkwasser an Trihalomethanen (THM) veröffentlicht.

Der Bericht behandelt die Probleme der Nebenprodukte...
Das Umweltinstitut der gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission hat einen Bericht über Standards und Strategien in der EU zur Beherrschung des Gehalts von Trinkwasser an Trihalomethanen (THM) veröffentlicht.

Der Bericht behandelt die Probleme der Nebenprodukte von Desinfektionsmitteln bei behandeltem Trinkwasser. Insbesondere sollen Änderungen in den Wasserbehandlungsmethoden identifiziert werden, mit denen die Nebenprodukte, die bei der Trinkwasserbehandlung entstehen, auf ein Mindestmaß reduziert werden, ohne die Wirksamkeit der Desinfektion zu reduzieren. Der Bericht stellt den ersten Versuch der Zusammenstellung von Angaben über die Desinfektion von Trinkwasser in allen Mitgliedstaaten sowie über den THM-Gehalt von Trinkwasser dar. Es handelt sich daher um ein wertvolles Werkzeug für Entscheidungsträger, Behörden und andere, die sich mit der Wasserversorgung und -behandlung befassen.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Umweltschutz
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben