Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

URBAN-Zuschüsse für Helsinki

Die Europäische Kommission hat ein städtisches Sanierungsprogramm in Helsinki, Finnland, genehmigt. Die Gemeinschaftsinitiative URBAN, Teil der Strukturfonds, wird einen Gesamtbetrag in Höhe von 4 Mio. ECU zum Fördern der Erneuerung in einem Gebiet mit etwa 43.000 Einwohnern u...
Die Europäische Kommission hat ein städtisches Sanierungsprogramm in Helsinki, Finnland, genehmigt. Die Gemeinschaftsinitiative URBAN, Teil der Strukturfonds, wird einen Gesamtbetrag in Höhe von 4 Mio. ECU zum Fördern der Erneuerung in einem Gebiet mit etwa 43.000 Einwohnern und hoher Arbeitslosigkeit beisteuern.

Das Programm wird in Partnerschaft zwischen den Gemeindeverbänden, örtlichen Organisationen und Unternehmen umgesetzt werden. Insgesamt werden 10 Mio. ECU für das Programm bereitgestellt, wobei die Fördermittel der Gemeinschaft durch Mittel aus dem öffentlichen und privaten Sektor in Finnland ergänzt werden. Das Programm zielt darauf ab, die Arbeitslosigkeit zu verringern und neue Geschäftstätigkeiten in Bereichen wie z.B. Umweltschutz, Gebäudesanierung und Gesundheitswesen zu fördern. Es wird Unterstützung für die Ausbildung in Mehrbereichs-Werkstätten und Genossenschaften bereitgestellt werden. Darüber hinaus sollen die Einrichtungen und Möglichkeiten sowie die Attraktivität der Gemeinden verbessert werden.


Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers

Verwandte Informationen

Programme

Länder

  • Finnland
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben