Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Vierte europäische Konferenz über die Behandlung und Beseitigung radioaktiver Abfälle

Das Protokoll der Vierten Europäischen Konferenz über die Behandlung und Beseitigung radioaktiver Abfälle, die im März 1996 in Luxemburg stattfand, wurde vor kurzem von der Europäischen Kommission, GD XII, veröffentlicht.

Die Konferenz wurde abgehalten, um innerhalb der Rahme...
Das Protokoll der Vierten Europäischen Konferenz über die Behandlung und Beseitigung radioaktiver Abfälle, die im März 1996 in Luxemburg stattfand, wurde vor kurzem von der Europäischen Kommission, GD XII, veröffentlicht.

Die Konferenz wurde abgehalten, um innerhalb der Rahmenprogramme der Gemeinschaft durchgeführte Forschung betreffend die Beseitigung und Behandlung radioaktiver Abfälle zu präsentieren und zu besprechen. Sie stellte eine Gelegenheit dar, die im Lauf dieser Programme erzielten Fortschritte hervorzuheben, und bot zudem ein Forum für die Diskussion der folgenden Hauptthemen:

- Allgemeine Aspekte der Abfallbeseitigung und der Sicherheit geologischer Abfallbeseitigungssysteme;
- Tätigkeiten bezüglich Bau und Betrieb von unterirdischen Einrichtungen in geologischen Medien, die zur Untersuchung als für die Beseitigung in Frage kommendes Material als geeignet betrachtet werden.

Das Protokoll enthält angeforderte Referate über diese Themen sowie:

- Studien von Behandlungssystemen;
- Behandlung radioaktiver Abfälle im Hinblick auf eine mengenmäßige Reduzierung;
- Charakterisierung und Qualifizierung von Abfallformen, Verpackungen und ihr Umfeld, Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle;
- Forschung zur Unterstützung der Entwicklung von unterirdischen Lagerstätten für die schließliche Beseitigung;
- Methoden zur Bewertung der Sicherheit von Entsorgungssystemen;
- Bau und/oder Betrieb von unterirdischen Einrichtungen, die gemeinsamen EU-Aktivitäten offenstehen, um Einlagerungsverfahren zu entwickeln und demonstrieren und um Standort- und Konstruktionskriterien von tiefen geologischen Lagerstätten zu bewerten.


Quelle: Europäische Kommission, GD XIII

Fachgebiete

Radioaktive Abfälle
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben