Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

CORDIS-Launch des FTE-Informationsdiensts des Luxemburger Präsidiums

CORDIS, der F+E-Informationsdienst der Gemeinschaft, hat eine World Wide Web-Heimatseite eingerichtet, die Informationen über das Luxemburger Präsidium des Rats der EU auf dem Gebiet der Forschung vermitteln soll.

Der FTE-Informationsdienst des "Luxemburger Präsidiums" veröff...
CORDIS, der F+E-Informationsdienst der Gemeinschaft, hat eine World Wide Web-Heimatseite eingerichtet, die Informationen über das Luxemburger Präsidium des Rats der EU auf dem Gebiet der Forschung vermitteln soll.

Der FTE-Informationsdienst des "Luxemburger Präsidiums" veröffentlicht in regelmäßigen Zeitabständen aktualisierte Angaben über die Aktionen des Rats für Forschung während des Luxemburger Präsidiums (1. Juli 1997 bis 31. Dezember 1997). Das Luxemburger Präsidium übernimmt den Vorsitz des Rats zu einem besonders wichtigen Zeitpunkt in der Entwicklung des Fünften FTE-Rahmenprogramms, weswegen dieser Dienst umfassende Informationen über Entwicklungen auf diesem Gebiet anbieten soll.

Der neue Dienst soll die Transparenz der EU-Aktionen auf dem Gebiet der Forschung steigern und folgt der erfolgreichen Einrichtung von Web-Diensten durch CORDIS in der Zeit, in der Irland bzw. die Niederlande 1996 und 1997 den Vorsitz führten.

Abgesehen von Informationen über die Entwicklung der Forschungsaktionen der EU, soll der in englischer und französischer Sprache angebotene Dienst des Luxemburger Präsidiums auch Angaben über Forschung in Luxemburg selber vermitteln.

Zu den angebotenen Informationen zählen u.a.:

- Einzelheiten über die Pläne und die Beschließungen des Rats für Forschung;
- Ein Verzeichnis der Veranstaltungen auf dem Gebiet der Forschung mit Verbindungen zum Luxemburger Präsidium;
- Zusammenfassungen von Texten und Reden luxemburgischer Minister zum Thema Forschung;
- Kontaktinformationen über weitere Informationsquellen über Forschungsaktionen in Luxemburg;
- Querverweise auf eine Anzahl verbundener Web Sites, darunter die Server der öffentlichen Forschungsanstalten in Luxemburg, sowie Regierungsserver.


Quelle: CORDIS Information Collection Unit

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben