Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Überblick über ausgewählte MAST Projekte

Ein Überblick über ausgewählte, im Rahmen des dritten spezifischen FTE Programms der Gemeinschaft geförderte Projekte im Bereich Meereswissenschaft und Technologie (MAST III) ist über die MAST World Wide Web Home Page erhältlich.

Der Überblick enthält eine Zusammenfassung der...
Ein Überblick über ausgewählte, im Rahmen des dritten spezifischen FTE Programms der Gemeinschaft geförderte Projekte im Bereich Meereswissenschaft und Technologie (MAST III) ist über die MAST World Wide Web Home Page erhältlich.

Der Überblick enthält eine Zusammenfassung der Zielsetzung und vorläufigen Ergebnisse einer Reihe von aus dem Programm MAST III ausgewählten Projekten. Die Projekte sind wie folgt nach Forschungsgebieten gegliedert:

- Klimaforschung: grundlegende Prozesse:
. ESOP-II: Europäisches Subpolares Ozeanprogramm Phase II (der thermohaline Kreislauf in der Grönlandsee);
. ENAM: Europäischer Nordatlantikrand (Quantifizierung und Modellierung großräumiger Sedimentationsprozesse und -strömungen);

- interdisziplinäre Studien über regionale Meere:
. MTP-II MATER: Gezieltes Mittelmeerprojekt Phase II;
. BASYS: Studie über das Ökosystem der Ostsee;
. CANIGO: Beobachtungen im Meeresraum der Kanarischen Inseln/Azoren/Gibraltar;
. OMEX: Stoff- und Energieaustausch am Ozeanrand;

- Operative Ozeanographie:
. PROMISE: Präoperative Modellierung in den Meeresräumen Europas;

- Management von Küstenzonen:
. COMWEB: vergleichende Analyse von Nahrungsnetzen auf der Basis von Strömungsnetzen (Auswirkungen des Nährstoffangebots auf die Struktur und Funktion von Planktongemeinschaften in Küstengewässern);
. PROVERBS: auf Wahrscheinlichkeitsrechnung gestützte Konstruktionshilfsmittel für die Auslegung vertikaler Wellenbrecher;

- Meeresbiotechnologie:
. bioaktive Naturprodukte aus dem Meer für Antitumor-, Antivirus- und Immunomodulationsaktivität;
. Mikroorganismen in Tiefsee-Erdspalten und heiße Quellen im Meer als Quellen potentiell wertvoller Chemikalien;

- Tiefseelaboratorien und Tiefseeforschung:
. ALIPOR: Instrumentenpacks für autonome Plattformen zur ozeanographischen Forschung;
. GEOSTAR: geophysikalische und ozeanographische Station für abyssale Forschung.


Quelle: Europäische Kommission, GD XII

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben