Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Europäische Stratosphärenforschung - EASOE und SESAME

Die Europäische Kommission, GD XII, hat einen Bericht über europäische Forschung in der Stratosphäre einschließlich der im Rahmen der EASOE und SESAME-Experimente durchgeführten Forschung veröffentlicht.

Die Forschung über den Ozonverlust in der Stratosphäre war ein Schlüssel...
Die Europäische Kommission, GD XII, hat einen Bericht über europäische Forschung in der Stratosphäre einschließlich der im Rahmen der EASOE und SESAME-Experimente durchgeführten Forschung veröffentlicht.

Die Forschung über den Ozonverlust in der Stratosphäre war ein Schlüsselziel des STEP-Programms (Wissenschaft und Technologie für den Umweltschutz) von 1989 bis 1992, und des Umweltprogramms des Dritten FTE-Rahmenprogramms (1991-1995). Diese durch verschiedene nationale Programme ergänzten Gemeinschaftsprogramme resultierten in einem ausgeglichenen und koordinierten Forschungsprogramm betreffend Ozonverlust, das in zwei Großversuchen kulminierte: EASOE (1991-1992) und SESAME (1994-1995).

Das Europäische Arktis Stratosphärenozon-Experiment (EASOE) wurde im Winter 1991-1992 organisiert. Sein Hauptziel bestand in der Untersuchung der Entwicklung der Arktis-Stratosphäre unter winterlichen Bedingungen, insbesondere der Konzentration und des Verhaltens von Ozon und anderer Chemikalien. SESAME, das Zweite Europäische Arktis- und Mittlere-Breiten-Projekt, wurde 1994 und 1995 durchgeführt. Diese Programm beabsichtigte den Vergleich der stratosphärischen Verfahren in den beiden Regionen und wollte feststellen, wie stark sie miteinander verbunden sind, indem die Messungen sowohl in der arktischen Region als auch in mittleren Breitengraden zu verschiedenen Jahreszeiten vorgenommen wurden.

Der Bericht umreißt den Hintergrund der Forschung sowie die angewandte Methodologie und Werkzeuge. Anschließend werden die in folgenden Bereichen erzielten Hauptergebnisse umrissen:

- Meteorologie und Transport in der Atmosphäre;
- Teilchen in der Stratosphäre;
- Chemie der Stratosphäre;
- Ozonverlust;
- UV-Strahlung auf der Erdoberfläche.


Quelle: Europäische Kommission, GD XII

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Meteorologie - Umweltschutz
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben