Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

273.4 Mio. ECU für industrielle Restrukturierung in Frankreich

Die Europäische Kommission hat Unterstützung in Höhe von 273,4 Mio. ECU für die wirtschaftliche Umstellung und die industrielle Restrukturierung in den Regionen Haute-Normandie, Franche-Comté und Midi Pyrénées in Frankreich bewilligt.

Das von der Kommission genehmigte Program...
Die Europäische Kommission hat Unterstützung in Höhe von 273,4 Mio. ECU für die wirtschaftliche Umstellung und die industrielle Restrukturierung in den Regionen Haute-Normandie, Franche-Comté und Midi Pyrénées in Frankreich bewilligt.

Das von der Kommission genehmigte Programm soll von 1997 bis 1999 laufen. Es zielt primär auf die Beschäftigungslage in Gebieten ab, in denen die Industrie im Niedergang und die Arbeitslosigkeit besonders hoch ist. Insgesamt sollen mehrere tausend Arbeitsplätze geschaffen oder erhalten werden. Dazu dienen Maßnahmen zur Unterstützung des Geschäftslebens, Verbesserung von Erziehung und Berufsbilldung, Intensivierung technologischer Innovation, Schutz der Umwelt und Diversifizierungsaktionen. Der Gesamtaufwand für diese Programme einschließlich einzelstaatlicher und privater Beiträge beläuft sich auf ca. 800 Mio. ECU.


Quelle: Europäische Kommission, Dienst des Sprechers

Verwandte Informationen

Länder

  • Frankreich

Fachgebiete

Regionalentwicklung
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben