Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Technologische Lösungen für sicherheitsrelevante Hindernisse bei der Entwicklung von Gesundheits-Telematik

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat eine Ausschreibung über die Erstellung einer Studie betreffend technologische Lösungen für sicherheitsrelevante Hindernisse beim Einsatz von Telematik im Gesundheitswesen veröffentlicht.

Ziel ist die Bereitstellung von Informationen über - und die Entwicklung von Methoden zur Umsetzung von - sichere/n Systeme/n im Bereich Gesundheits-Telematik. Die Studie dient der Prüfung und Bewertung des Potentials gegenwärtiger technologischer Lösungen, um die vollständige Entsprechung der Telematikanwendungen im Gesundheitswesen bezüglich der ethischen und deontologischen Normen sowie der rechtlichen Sicherheitsanforderungen zu ermöglichen.

Die Studie bewertet die künftigen Entwicklungsanforderungen für ein hohes Sicherheitsniveau bei der Umsetzung der technologischen Forschung im Bereich Gesundheits-Telematik.
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben