Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Aufruf zur Einreichung von Demonstrationsvorschlägen im Bereich nichtnukleare Energie (THERMIE)

Die Europäische Kommission, GD XVII, hat einen Aufruf zur Einreichung von Demonstrationsvorschlägen im Bereich nichtnukleare Energie im Rahmen der THERMIE-Komponente (Demonstration) des spezifischen FTE-Programms im Bereich nichtnukleare Energie (JOULE/THERMIE) veröffentlicht.

Teilnahmeberechtigte Organisationen sind eingeladen, Vorschläge für Demonstrationsvorhaben in den folgenden Bereichen einzureichen:

- Kapitel 2: Rationelle Energienutzung (REN):
. 2.1: REN in Gebäuden;
. 2.2: REN in der Industrie;
. 2.3: Energieindustrie und Brennstoff-Elemente;
. 2.4: REN im Transportwesen und in städtischer Infrastruktur;

- Kapitel 3: Regenerative Energiequellen (REQ):
. 3.2: Solarenergie;
. 3.3: Regenerative Energiequellen in Gebäuden;
. 3.4: Windenergie;
. 3.5: Aus Biomasse und Abfall gewonnene Energie;
. 3.6: Wasserkraftwerke;
. 3.7: geothermische Energie;

- Kapitel 4: Fossile Brennstoffe:
. 4.1: Feste Brennstoffe;
. 4.4: Kohlenwasserstoffe.

Die Gemeinschaft leistet bei Demonstrationsprojekten einen Beitrag von bis zu höchstens 40 % der annehmbaren Projektkosten. Im allgemeinen sollten an Demonstrationsprojekten mindestens zwei nichtangeschlossene Partner aus verschiedenen Mitgliedstaaten oder aus mindestens einem Mitgliedstaat und einem assoziierten Staat teilnehmen.

Bewerber sollten sich eine Kopie der Informationsbroschüre beschaffen, die Einzelheiten über die Bedingungen für die Einreichung von Vorschlägen enthält. Die Broschüre kann bei der Kommission angefordert werden oder vom CORDIS-Server im World Wide Web heruntergeladen werden.

Der vollständige Text des Aufrufs kann vom Web-Server CORDIS an der folgenden Adresse heruntergeladen werden:

http://cordis.europa.eu/calls/home.html

Verwandte Informationen

Programme

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben